Stromausfall im Kreisgebiet Wesel

Photo: Umspannwerk Xanten.

10.07.2017

Große Gebiete im Kreis Wesel, aber auch des Kreis Kleve waren am heutigen Montagmorgen ab ca. 07.15 Uhr ohne Strom. Auch das Mobilfunknetz und die Ampelanlagen waren im Schul- und Berufsverkehr ausgefallen. In einigen Bereichen konnte der Strom inzwischen wiederhergestellt werden, andere Gebiete sind nach wie vor ohne Versorgung. Die Ursache ist derzeit immer noch unklar, wird aber inzwischen von Technikern eingegrenzt.

Update (1) Laut Westnetz gab es einen Vorfall an einer Höchstspannungsleitung, so Radio K.W.

Update (2) Laut Radio K.W. soll die Störung vom Umspannwerk an der RWE-Straße in Wesel ausgegangen sein ...

Update (3) Inzwischen soll die Strom wieder hergestellt sein.

Update (4) Laut Radio K.W. soll eine Überspannung am Umspannwerk an der RWE-Straße in Wesel für den Ausfall verantwortlich sein. Der Betreiber Westnetz bereitet eine Pressemitteilung vor.

Update (5) Pressemitteilung, siehe Kommentarteil !

Der Beitrag wird bei weiteren Infos aktualisiert ...

Autor:

Hans-Martin Scheibner aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.