A42: Einladung zur Demo am 22.06.2013, 15:30 Uhr

Anzeige
Essen: AS Essen-Altenessen | Die Bürgerinitiative A42 – Essen wird von örtlichen Politikern, von der Stadtverwaltung, von den Medien, von unterschiedlichen Umwelt- und Innovationsgemeinschaften in Essen und Umgebung unterstützt. Nur die Verantwortlichen von "Straßen NRW" reagieren weiterhin nicht auf die berechtigten Anfragen der Bürgerinitiative. Die Lärmsanierung der A42 ist leider trotzdem immer noch weit von einer Umsetzung entfernt.

Wir werden daher unserem Anliegen am 22.06.2013, 15:30 Uhr, mit einem Marsch entlang der Autobahn und einer Demonstration noch mehr Nachdruck verleihen und unseren Unmut kundtun.. Wir starten an zwei Punkten:

Kirche Heßlerstraße (Heßlerstr. 233)

und Thiesstraße 72 (Kreuz Gewerkenstraße).

Voraussetzung für das Gelingen ist eine zahlreiche Teilnahme der Anwohner der A42 und Befürworter unserer BI. Da wir an zwei Punkten starten ist diese Veranstaltung auch ein Wettbewerb der Thiesstraßengruppe gegenüber der Heßlerstraßengruppe. Baut also viele Transparente und bringt sie mit. Mögliche Sprüche wären:
"Rache von StraßenNRW an Essen"
"Ruhe sanft, Straßen NRW"
"Wer so was entscheidet, hat einen ruhigen Schlaf, wir nicht!"
"Mach dich leiser A 42"
"A42 - volle Pulle auf die Ohren!"
"A42 - Krach macht krank!"
"A42 - Lärmterror ohne Ende"
"A42 - zu lange zu laut - es reicht!"
"Umweltzone vs. A42"
"A42 - Ich möchte leiser werden!"
"A42 - Tempolimit 80 km/h"
"A42 braucht Flüsterasphalt"
"A42 braucht neue Lärmschutzwände"
"6,5 m Lärmschutzwände"

Das Ziel ist Heßlerstrasse 58, ein Parkplatz direkt vor der Autobahnanschlussstelle (AS E-Altenessen) wo wir unsere Parolen zum Besten geben werden.


Ihre Bürgerinitiative "A42 - Essen"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.