Altenessen-Süd

1 Bild

Ohne Titel 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Altenessen-Süd
23
16
15
15
1 Bild

Altenessen und seine (totgeschwiegenen) Schweine 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Fast drei Jahre ist es her, dass Bürger und Politiker ein großes Interesse daran bekundeten, am Bahnhof Altenessen an den ehemals dort beheimateten größten Ferkelmarkt Europas zu erinnern. Eine erinnernde Namensgebung wäre auch eine Wertschätzung gegenüber all den vielen Bürgern dieser Stadt, die diesen Ort wohlwollend und positiv besetzt seit Jahrzehnten als "Schweinemarkt" bezeichnen. Liebe Bürger, liebe Politiker,...

1 Bild

Urlaubsgrüße aus Palma...

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 01.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Rote Johannisbeere 4

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 28.06.2018

Schnappschuss

1 Bild

Ruhe vor dem Abflug 1

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 21.06.2018

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kuscheltier 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 20.06.2018

Schnappschuss

1 Bild

Pollenparty in Altenessen-Süd 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 20.06.2018

Schnappschuss

5 Bilder

SENSATION - WEINANBAU IN ALTENESSEN 12

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 07.06.2018

Erneut erregt die Gladbecker Straße (B224) in Essen großes Aufsehen. Ab sofort wird hier nicht nur Feinstaub, sondern auch Öchsle gemessen. Die Weltpresse war heute vor Ort, als der berühmte Künstler und Rebensaft-Rebell Hans-Dieter Felsner alias Konfetti-Dieter seinen Premierenwein vorstellte. Der stolze Winzer Wein liebte Konfetti-Dieter schon immer. Auf zahlreichen europäischen Tasting-Wettbewerben sorgte Felsner...

2 Bilder

Kühlschränke - Das illegale Geschäft und die Gefahr vor unserer Haustür 7

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 01.06.2018

Man sieht sie überall im Stadtgebiet liegen: illegal entsorgte Kühlschränke. Haben sie da schon mal genau hingesehen? Oder haben sie sich mal die Frage gestellt, warum Schrotthändler längst keine Kühlschränke mehr annehmen? Es geht um den undurchsichtigen Handel mit Kompressoren. Selbst legal abgestellte Kühlschränke, die auf die Abholung durch die Entsorgungsbetriebe warten, werden oft über Nacht zur Gefahr für unsere...

2 Bilder

Wind, Wurzeln und Furcht 7

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 18.05.2018

Wenn die Wurzeln tief sind, braucht man den Wind nicht zu fürchten. (Chinesisches Sprichwort)

1 Bild

Märchenwald Altenessen 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 17.05.2018

Schnappschuss

3 Bilder

Debatten über Ratsgruppen und Schulbauten - Einladung zum Grünen Nordstammtisch am 16. Mai

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 11.05.2018

Essen: Altenessen | Wir freuen uns auf lebendige Diskussionen über Berliner, Düsseldorfer und nicht zuletzt die Rathauspolitik , die alle eine starke grüne Opposition nötig haben. Immer noch treiben einige Ratsherren und Frauen im Essener Ratssaal ein ärgerliches Wechselspiel zwischen den Parteien, für sie gewählt wurden und neuen Ratsgruppen, die sie rasant aus dem Hut zaubern. Ob bei diesen andauernden Umgruppierungen wirklich die politische...

1 Bild

Blümchen 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 19.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Flieger 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 19.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Die Bombe in Altenessen-Süd ist erfolgreich entschärft!

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 13.04.2018

Essen: Altenessen | Während Bauarbeiten wurde am 12.April auf einer Fläche am Berthold-Beitz-Boulevard (Höhe Bamlerstraße) eine Zehn-Zentner-Weltkriegsbombe gefunden. Aufgrund eines deformierten Zünders wurde die Bombe am Fundtag nicht entschärft. Allerdings soll heute, 13. April, der Zünder herausgeschnitten werden.Da der Zünder der Bombe stark deformiert ist, muss er aus dem Bombenkörper herausgeschnitten werden, dies kann mehrere Stunden in...

2 Bilder

Essens politischer Beschluss für "DRECKIGE UND MARODE FASSADEN IM NORDEN" 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 11.03.2018

Wenn ich lese, wie sehr die Stadt Essen das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt – Investitionen im Quartier“ über den grünen Klee lobt, werde ich aggressiv, denn die Realität in Altenessen zeigt ein völlig anderes Bild: Vermieter wollen mitinvestieren, werden jedoch von der Politik ohne Sinn und Verstand blockiert und ausgeschlossen. Stadtdirektor Best, seine Rolle rückwärts & des Bürgers Ruf nach Politikern, die jetzt aktiv...

3 Bilder

Bottrop meets Altenessen - Boh, wat en schönet Freitachserlebnis... 10

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 09.03.2018

Hach, wat war dat gerade eine Freude. Da klingelt et plötzlich, ich öffne mit zerzaustem Haar und vonne Erkältung gepeinicht die Tür und vor mir steht der Bürgerreporter Franz Burger aus Bottrop. Boh, dat nenn ich ma ne töfte Überraschung am Freitach. Der hat et echt wahr gemacht und mir zwei Stadtspiegel aus seine Heimat vorbei gebracht, nur damit ich mich ma so richtich schön als "Bürgerreporterin in Print" begucken kann....

1 Bild

Im Krupp-Gürtel entsteht der neue Stadtteil "Essen 51." 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 09.03.2018

Essen: Altenessen-Süd | Der erste Spatenstich zur Errichtung des neuen Stadtquartiers namens "Essen 51.", dem 51-sten Stadtteil Essens, der zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard, der Pferdebahnstraße und der Helenenstraße entsteht, wurde in dieser Woche von der Thelen-Gruppe zusammen mit 500 geladenen Gästen gefeiert. "Ich habe keine Angst vor hohen Summen, sondern nur vor hohen Zinsen", erklärte Wolfgang Thelen, Geschäftsführender Gesellschafter...

1 Bild

Bombe in Altenessen-Süd entschärft

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 08.02.2018

Essen: Altenessen-Süd | Der im Rahmen von Sondierungsarbeiten gefundene Zehn-Zentner-Blindgänger im Stadtteil Altenessen-Süd, Lierfeldstraße in Höhe der Kreuzung Hundebrinkstraße, wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst in der Nacht zum 7. Februar, erfolgreich entschärft. Von der Entschärfung waren rund 14.400 Personen betroffen. Im inneren Kreis mussten rund 1.900 Personen evakuiert werden. 515 Personen mussten in der eingerichteten Notstelle...

1 Bild

Altenessen - Hab Sonne im Herzen... 16

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 19.01.2018

Hab Sonne im Herzen, ob's stürmt oder schneit. Ob der Himmel voll Wolken, die Erde voll Streit. Diese Worte aus einem Gedicht von Cäsar Otto Hugo Flaischlen zieren eine alte Malerei eines mir unbekannten Künstlers aus Altenessen-Süd. Ich mag sie sehr, diese naiv anmutende Malerei. Sie macht mich fröhlich. Der Künstler soll laut meiner Recherche den Namen Willi R. getragen und früher in der Nootstraße in Altenessen...

3 Bilder

Wie redliche Bürger von der Stadt schikaniert werden 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 16.01.2018

Dort, wo statt Gardinen zerrissene Pappkartons oder vergilbtes Zeitungspapier die Fenster zieren, schaut die Stadt Essen gerne weg. Gegenüber, wo Menschen gerne ihre Fassade verschönern wollen, blockiert die Essener Politik und Verwaltung seit Monaten in unmenschlicher Weise den Bürgerwillen zum Engagement für ein schöneres Stadtbild. Wie es den betroffenen Menschen dabei geht, interessiert die Stadt einen Dreck. Zitat:...