Habemus Kreisverband - Weseler Kreispiraten formierten sich

Der neue Kreisvorstand der Piratenpartei-Wesel (v.l.n.r): T.Weinbrenner, A.Landskron, R.Lörcks, M.Behre, A.Rohde, M.Riedel
PIRATENPARTEI | Wesel | Rheinberg |

Habemus Kreisverband - Weseler Kreispiraten formierten sich

Am Sonntag, den 26.02.2012 trafen sich in Rheinberg die Mitglieder der PIRATENPARTEI im Kreis Wesel und gründeten ihren Kreisverband.


Die Ansprüche an die lokalen Piraten und auch die Erwartungen der Mitglieder selbst steigen stetig. Zu Recht, denn es gilt, den guten Umfrageergebnissen der letzten Zeit und der damit verbundenen Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit nun noch konkretere politische Arbeit folgen zu lassen.
Nach der reibungslos verabschiedeten Kreissatzung, die ein Team nach dem Vorbereitungstreffen im Dezember ausgearbeitet hatte, wurde in gewohnt lockerer Atmosphere der Vorstand des neuen PIRATENPARTEI-Kreisverband-Wesel gewählt:


1. Vorsitzender:
Andreas Rohde, 43, Techniker/Handwerker aus Wesel

2.Vorsitzender (stellv.):
André Landskron, 30, Fahrdienstleister aus Neukirchen-Vluyn

Schatzmeister:
Matthias Riedel, 47, Ingenieur aus Moers

Beisitzer:
Rudolf Lörcks, 47, Informatiker aus Ginderich
Thomas Weinbrenner, 37, Radiologieassistent aus Wesel
Matthias Behre, 52, Mediengestalter/Netztechniker aus Moers


Der neue Vorstand, der ein breit gefächertes Spektrum an politischen Interessensschwerpunkten in sich vereinigt, nimmt umgehend die Arbeit auf und läd bereits am 27.02.2012 um 20 Uhr zur ersten der nun regelmäßigen, wöchentlichen Kreispiratensitzungen ein. Diese Sitzungen finden Online mit der kostenlosen Konferenzsoftware 'Mumble' statt und sind wie alle Veranstaltungen der Piraten stets öffentlich und sollen - neben diversen weiteren Kontaktmöglichkeiten - auch als Bürgersprechstunde dienen. Alle nötigen Informationen zur Teilnahme finden sich auch auf dem Kreiswiki-Portal der Lokalpiraten: http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Kreis_Wesel
Dort werden auch gleich die bereits vorbereiteten Maßnahmen zum Aufbau einer kreisweiten IT sowie die Bildung konkreter Themenarbeitsgruppen zu kommunalpolischen Fragestellungen in Angriff genommen. Anders als in anderen Parteien wird die Richtung bei den Piraten alleine von der Basis vorgegeben, und der Vorstand repräsentiert diese dann nach außen. Dieses enge Zusammengehen aller aktiven Kreispiraten und die transparente Arbeitsweise werden nach Ansicht des neu gewählten Kreisvorsitzenden eine gute Basis für erfolgreiche und bürgernahe Politik sein.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
23.463
Dirk Bohlen aus Wesel | 27.02.2012 | 12:08  
1.853
Andreas Rohde aus Wesel | 27.02.2012 | 12:50  
642
Gerhard Kleefeld aus Moers | 27.02.2012 | 18:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.