Funkenflug löst Schwelbrand in Absauganlage eines Neheimer Gewerbebetriebs aus

4Bilder

Neheim. Brandeinsatz für die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie für den Löschzug Neheim am frühen Abend des 09. September: In einem metallverarbeitenden Gewerbebetrieb in dem Neheimer Gewerbegebiet Zu den Ohlwiesen war es durch Funkenflug bei Schleifarbeiten zu einem Schwelbrand in einer Absauganlage gekommen.

Durch die hierdurch hervorgerufene Rauchentwicklung wurden mehrere Räume des Betriebs verraucht. Mitarbeiter des Betriebs versuchten noch, den Brand mit Handfeuerlöschern unter Kontrolle zu bringen, was aber nicht gelang. Sie begaben sich daher ins Freie und warteten auf die Feuerwehr.

Die eintreffenden Einsatzkräfte schickten umgehend einen Einsatztrupp unter Umluft unabhängigem Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Dieser hatte den Brandherd schnell lokalisiert und das Feuer rasch unter Kontrolle. Die betroffenen Teile der Absauganlage wurden demontiert und ins Freie verbracht. Zusätzlich wurde das Gebäude mit einer Wärmebildkamera auf verbliebene Glutnester kontrolliert. Die verrauchten Räume wurden anschließend mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit. Vorsorglich war auch ein Rettungswagen zu dem Einsatz alarmiert worden, um etwaige Verletzte sofort versorgen zu können. Dieser wurde jedoch zum Glück nicht benötigt, da kein Mitarbeiter Verletzungen davongetragen hatte.

Für die rund 35 vor Ort befindlichen Kräfte der Feuerwehr, die mit mehreren Löschfahrzeugen, einer Drehleiter und einem Einsatzleitwagen vor Ort waren, war der Einsatz nach einer knappen Stunde beendet.

Autor:

Peter Krämer aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.