Bebauungsplan Klinik Nord: Bebauung an der Uedemer Straße (Part 6)

8Bilder

Zwischen der Horionstraße (hinter den Gärten) und dem Haus 90 ein rd. 20 mal 11 m großes Baufenster.
Für die "Baulücken" Häuser 90 - 96 ist kein Baufenster eingetragen. Vor rd. 2  Jahren hatte der Eigentümer dieser Häuser den Waldbestand entfernt. Auf Anfrage beim Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen Regionalforstamt Niederrhein wurde mir schriftlich folgendes mitgeteilt: „Die Fläche ist Wald, muss Wald bleiben und muss wieder bepflanzt werden“ .
Letzte Tage erhielt ich ein Schreiben von Bewohnern dieser Häuser, s. unten, Auszüge aus dem Schreiben.
Das Haus mit den HausNr. 96, 98 u. 100 ist mit einem großen L-förmigen Baufenster überplant und kann demnach abgerissen werden. Die Fläche des Baufensters beträgt rd. 1.000 (Eintausend) Quadratmeter!
Auf der Waldfläche zwischen den Häusern 102 u. 106 ein Baufenster von rd. 20 mal 11 m.
Auf der Waldfläche zwischen Haus 106 und dem Kreisverkehr zwei große Baufenster. Die Baufenster haben eine Größe von rd. 20 mal 11 m und rd. 90 mal 11 m. Letzteres also mit einer Grundfläche von rd. 1.000 Quadratmeter!
Zwischen den letztgenannten drei Baugrundstücken mit den großen Baufenstern an der Uedemer Straße und der östl. Bebauung Nördlicher Rundweg (s. dazu Part 5) ist eine grüne Fläche eingezeichnet. In der legende ist diese Fläche als private Grünanlage/Park ausgewiesen.

Anwohner Uedemer Straße:"
"....,meine xxxxx und ich verfolgen das Spektakel mit der LVR Klinik auch mit großem Interesse.
Wir sind Anwohner auf der Uedemer Straße xxxxx und wie Sie ja allzu gut wissen, sind auch hier im Winter 2017/18 so gut wie alle Bäume zwischen den Gebäuden gerodet worden (...) in den Sommern 2018 und 2019, sowie jetzt waren wir gezwungen mehrere Ventilatoren sowie eine Klimaanlagen zu instalieren (...) die Gebäude bis spät abends in der Sonne stehen, und glauben Sie mir, diese 95 Jahre alten Gebäude heizen sich extrem im Sommer auf, und nachts strahlt das Gemäuer die Hitze des Tages noch ab. Abgesehen davon das die Sommer nur mit elektonischer Unterstützungen bei uns zu ertragen sind, ist es wie Sie schon so oft bemerkt haben grotesk, so alte Bäume zu fällen.Der Baumbestand der Uedemerstaße war teilweise 150 Jahre alt (...) als wir vor Jahren hier einzogen sind, gaben alle Bäume die hier noch standen Schatten und Kühle. (...) Das der Gemeindeplan ein weiteres mal seinen Beitrag zum Klimawandel leisten will, kann doch nicht wahr sein. Kein Respekt vor der Natur, es ist frevlerisch so alten Baumbestand zu Roden. Fortschritt, Modernisierung und von mir aus auch Kommerz, schön und gut, aber dieses Vorhaben der Gemeinde ist abscheulich. Wir als dierekte anwohner leiden...In den genannten Baumbeständen der Klinik nisten Eulen, Bussarde, Falken und auch andere Vogelarten, sowie Igel sind uns über die Jahre immer wieder begegnet. (...) Was soll man dazu sagen. Ich bin aufjedem Fall gegen die derzeitige Planung der Gemeinde."

Bebauungsplan Klinik-Nord: Wenn Planer und Rat den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen (Part 1) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Bertha S. A. van Gulik verkaufte einen Wald (Part 2) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Bahnstraße und Horionstraße (Part 3) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: nördlicher Abschnitt "Nördlicher Rundweg" (Part 4) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: östlicher Abschnitt "Nördlicher Rundweg" (Part 5) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Mischgebiet innerhalb Nördlicher Rundweg „Kernbereich“ (Part 7)
hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Flächennutzung - Kennzeichnung in der Legende (Part 8) hier klicken
Bebauungsplan Klinik-Nord: Wege und Straßen (Part 9) hier klicken

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen