Täter gelangen auch in die Räume des Oberbürgermeisters
Einbruch ins Bochumer Rathaus

Zugang zum unmittelbaren Arbeitsbereich von Thomas Eiskirch sollen die Unbekannten laut Polizeiangaben nicht erlangt haben.
  • Zugang zum unmittelbaren Arbeitsbereich von Thomas Eiskirch sollen die Unbekannten laut Polizeiangaben nicht erlangt haben.
  • Foto: Molatta
  • hochgeladen von Petra Vesper

In der Nacht vom 31. August auf den 1. September kam es zu einem Einbruch in Büroräume des Bochumer Rathauses. Unbekannte Kriminelle hatten sich gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten des Oberbürgermeisters und der Pressestelle verschafft. Hier haben sie diverse Bürogegenstände entwendet.
Zugang zum Arbeitsbereich des Oberbürgermeisters Thomas Eiskirch haben sie nicht erlangt.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen