Polizei Bochum
Erneute Explosion in Bochum-Wattenscheid: Hintergründe noch unklar

Am Sonntagmorgen ist an einem Waldweg an der Straße "Im Busch" in Bo.-Wattenscheid ein Stromkasten in die Luft geflogen. Ein Fußgänger habe den zerstörten Kasten um 9.24 Uhr gefunden und anschließend den Notruf gewählt,  teilt die Bochumer Polizei mit. Durch die Wucht seien die Teile des Kastens mehrere Meter weit geflogen.
Noch können die Bochumer Einsatzkräfte nicht sagen, ob der Stromkasten gesprengt wurde oder ob ein technischer Defekt die Explosion versucht hat.
Unklar ist auch, ob die Explosion des Stromkastens am Sonntag in Bochum mit der Explosion in Wattenscheid am Donnerstag zusammenhängt. Auch zu diesem Vorfall sind die Hintergründe noch unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Ermittlungen dauern an.
Siehe auch: https://www.presseportal.de/print/4768826-print.html

Hinweise bitte an die Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:
Polizei Dortmund

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen