Am Samstag, 26. November: "Race" als einmaliges Gastspiel im Schauspielhaus

Szenenfoto aus "Race".

Der niederländische Regisseur Eric de Vroedt hat im Bochumer Schauspielhaus Judith Herzbergs "Leas Hochzeit" und Max Frischs "Stiller" auf die Bühne gebracht. Seit diesem Jahr ist er Künstlerischer Leiter des Nationaltheaters in Den Haag. Im Jahre 2018 wird er dort die Intendanz übernehmen. Seine Debüt-Inszenierung in Den Haag ist "Race", ein Stück des US-amerikanischen Dramatikers David Mamet. Sie ist in niederländischer Sprache mit deutschen Übertiteln am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr im Schauspielhaus zu sehen.

In dem Anwalts- und Gerichtsdrama geht es um zwei Top-Anwälte, der eine schwarz, der andere weiß, die den wohlhabenden weißen Geschäftsmann Charles verteidigen, der eine schwarze Frau vergewaltigt haben soll. Der Fall wirft Fragen auf: Ist Charles das Opfer einer falschen Anschuldigung, oder ist er ein Verbrecher? Ist es sein Verbrechen, weiß zu sein?
Der Pulitzer-Preisträger David Mamet legt in seinem Stück aus dem Jahr 2009 den schwelenden Alltagsrassismus frei. Er bietet dabei ein wahres Dialogfeuerwerk aus bitterer Wahrheit, beißender Ironie und politischer Inkorrektheit.

Termin
"Race" ist am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr im Schauspielhaus, Königsallee 15, als einmaliges Gastspiel zu sehen.

Autor:

Nathalie Memmer aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen