Dimitrij Schaad ausgezeichnet

Dimitrij Schaad - Foto: Diana Küster
  • Dimitrij Schaad - Foto: Diana Küster
  • Foto: Foto: Schauspielhaus / Diana Küster
  • hochgeladen von Petra Vesper

Mit Roger Vontobels gefeierter Inszenierung „Die Labdakiden“ war das Schauspielhaus jetzt beim NRW-Theatertreffen in Wuppertal zu Gast. Im Wettbewerb um die beste Produktion musste sich das Stück zwar dem Theater Bonn mit Alexander Riemenschneiders „Kaspar“ nach Peter Handke geschlagen geben, doch wurde der Bochumer Dimitrij Schaad als bester Nachwuchsschauspieler für seine Rollen Polyneikes und Haimon in „Die Labdakiden“ ausgezeichnet. Dimitrij Schaad ist seit Beginn der Spielzeit am Schauspielhaus engagiert und mit Anselm Weber aus Essen nach Bochum gekommen.

Hier ist er zurzeit außerdem in der Titelrolle des Karl Rossmann in Jan Klatas "Amerika"-Inszenierung von Franz Kafka zu sehen (nächste Vorstellung am 13.7. im Schauspielhaus) und in Roger Vontobels "Jungfrau von Orleans"-Inszenierung (nächste Vorstellung am 10.7. in den Kammerspielen). Die nächste Vorstellung der "Labdakiden" in Bochum ist am kommenden Sonntag.

Weitere Preise beim NRW Theatertreffen 2011:

Beste Inszenierung
Theater Bonn
Peter Handke: Kaspar
Regie: Alexander Riemenschneider

Publikumspreis
Düsseldorfer Schauspielhaus
Elfriede Jelinek: Rechnitz (Der Würgeengel)
Regie: Hermann Schmidt-Rahmer

Beste Schauspielerin
Manja Kuhl (Theater Oberhausen „Nora oder ein Puppenhaus“)
in der Rolle der Nora

Bester Schauspieler
Albert Kitzl (Schauspiel Köln „Oblomow – Wann soll man denn leben?“)
in der Rolle des Sachar

Preis der Jugendjury
Das Rheinische Landestheater Neuss
Aischylos / Peter Stein: Die Orestie
Regie: Catharina Fillers

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen