Polizei Bochum: Menschen sind sensibler
Sind wir aggressiver in Coronazeiten ?

Foto Pixabay

Sind wir aggressiver in Corona -Zeiten bekommen wir mit unseren Einschränkungen einen Corona-Koller ? Laut Bochumer Polizei ist die Aggressivität in der Corona-Zeit nicht übermäßig. Große Auseinandersetzungen zwischen Bochumerinnen und Bochumern und der Polizei Bochum seien nicht gerade Tagesordnung. Die Polizei hätte schon seit Jahren mit mangelnden Respekt gegenüber Einsatzkräften zutun. Während der aktuellen Pandemie sind die Menschen eben sensibler geworden, sagt die Polizei Bochum. Die Empfindlichkeit sei größer sie fühlen sich durch die Regeln schneller zurechtgewiesen. Am Dienstag (23.02) war eine Kontrolle des Ordnungsamtes an der Markstraße eskaliert. Die dazu gerufenen Polizeibeamten wurden von einer Gruppe Jugendlicher beschimpft und mit Steinen beworfen. Immer wieder liest man von Gewalt und Aggressionen beim Regelverstoß.
Ich frage mich:
Ist ein solches "Verhalten" wirklich Normalität oder werden wir aggressiver in Zeiten der Pandemie?
Quelle:
Radio Bochum

Autor:

Gudrun - Anna Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

115 folgen diesem Profil

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.