Engpass im Autobahnkreuz Bochum

Die Fahrbahnsanierung der A43 im Autobahnkreuz Bochum geht in die zweite Bauphase. Am Donnerstag, 1. August, ab 20 Uhr bis Freitag, 2. August, ca.13 Uhr wird es nicht möglich sein, von der A40 aus Essen kommend, nach Wuppertal abzufahren.

Im gleichen Zeitraum ist die A43 ist in Fahrtrichtung Wuppertal nur einstreifig befahrbar. Für den Berufsverkehr werden diese Sperrungen am Freitag von ca. 13 Uhr bis 20 Uhr wieder aufgehoben.

Von Freitag 20 Uhr bis Montag, 5. August, 5 Uhr werden sämtliche Auf- und Abfahrten der A40 / A43 der Richtungsfahrbahn Wuppertal gesperrt. In der Anschlussstelle Bochum-Gerthe der A43 beginnt die Sperrung der Auf- und Abfahrt in Richtung Wuppertal bereits am Freitag um 16 Uhr und endet am Montag um 5 Uhr.

Die Umleitungen sind mit dem “Roten Punkt“ ausgeschildert. Der überregionale Verkehr sollte die A43 im Bereich des Autobahnkreuzes Bochum großräumig umfahren.

Autor:

Ernst-Ulrich Roth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.