Großbaustelle in Grumme - Kreuzung Heckertstraße, Kaiseraue und Rotkehlchenweg gesperrt

Foto: Molatta

Gastransportleitungen und Wasserhochdruckleitungen für das Transportnetz der Stadtwerke müssen in Bereich der Heckertstraße erneuert werden. Zurzeit sind die Arbeiten zur Leitungslegung von der Josephinenstraße über die Kaiseraue bis kurz vor Beginn der Heckertstraße fortgeschritten.

Die Leitungserneuerung der Gas- und Wasserleitungen verläuft in den nächsten Wochen weiter entlang der Heckertstraße. Jetzt wird der Kreuzungsbereich An der Kaiseraue, Heckertstraße und Rotkehlchenweg überquert.

Für diese Arbeiten wird eine Sperrung des Kreuzungsbereichs für voraussichtlich vier Wochen eingerichtet. Von der Kaiseraue kommend wird der Verkehr nach rechts in die Heckertstraße geleitet. Von der I. Parallelstraße aus kommend, wird die Heckertstraße in Höhe Wachtelweg zur Sackgasse.

Der Rotkehlchenweg ist in dieser Zeit nur über die Liboriusstraße erreichbar und wird ebenfalls temporär zur Sackgasse. Diese Maßnahmen wurden im Vorfeld mit dem Tiefbauamt koordiniert und abgestimmt. „Wir bemühen uns die Sperrung so kurz wie nötig zu halten. Sollten die Arbeiten gut voranschreiten, wird schon nach weniger als vier Wochen der Verkehrsfluss wieder über eine Baustellenampel gewährleistet sein“, erklärt Thomas Schönberg, Pressesprecher der Stadtwerke Bochum.

Für den weiteren Verlauf der Baumaßnahme erneuert die Stadt Bochum in Höhe des Friedhofs an der Heckertstraße zunächst den Abwasserkanal, bevor dann die Arbeiten der Stadtwerke weitergeführt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen