Achtung. Schwere Sturmböen bis 110km/h möglich
Sturm in Bochum dreht gegen Mittag auf

Bochumer City: Hier schlug Sturmtief Kirsten 2020 zu.

Der erste Herbststurm über Deutschland:
Seit einigen Stunden zieht der erste Herbststurm dieser Saison über Deutschland hinweg. Das Sturmtief "Ignatz" sorgt in Bochum bereits für Verkehrsbehinderungen. Im gesamten Stadtgebiet sind Bäume auf Straßen oder Gleise gestürzt und Bauzäune flogen umher. Polizei und Feuerwehr bitten Bochumer*innen heute achtsam unterwegs zu sein. Die Bochumer Feuerwehr zeigt sich zur Zeit noch nicht beunruhigt vom Sturm und wartet auf weitere Warnungen des deutschen Wetterdienstes. Im Laufe des Tages rechnet der Deutsche Wetterdienst in einem Streifen über die Mitte bis in den Osten und Nordosten Deutschlands mit schweren Sturmböen und teilweise orkanartigen Böen von bis zu 140 Kilometern pro Stunde.
Quelle :
Funke Medien
Radio Bochum
t-online

Autor:

Gudrun - Anna Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

109 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen