Wattenscheid: Gleisbauarbeiten auf Linie 302
Verkehrsbehinderungen im Bereich Hochstraße / Friedrich-Ebert-Straße

Zu Verkehrsbehinderungen kommt es wegen Gleisbauarbeiten auf der Strecke der Linie 302 in Wattenscheid.
  • Zu Verkehrsbehinderungen kommt es wegen Gleisbauarbeiten auf der Strecke der Linie 302 in Wattenscheid.
  • Foto: Bogestra/Archiv
  • hochgeladen von Peter Mohr

Auf der Hochstraße zwischen Swidbertstraße und Steinstraße sowie auf der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Haltestelle Freiheitstraße und Gertrudisstraße sind Gleisbauarbeiten notwendig. Sie finden von Sonntag, 4. Oktober, bis voraussichtlich Samstag, 24. Oktober, statt. Die Bogestra nutzt damit auch die Herbstferien. Es kommt dabei zu Wochenendarbeit, teilweise muss auch nachts gearbeitet werden.

Um einen schnellen und sicheren Bauablauf zu erreichen, muss die Verkehrsführung geändert werden.
Ab Sonntag, 4. Oktober 2020, im Laufe des Tages, bis voraussichtlich Freitag, 16. Oktober, 22 Uhr, wird der Bereich auf der Hochstraße zwischen Swidbertstraße und Steinstaße für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Es werden Umleitungen eingerichtet. Ab Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Bochum wird auf der Hochstraße bis zum Baufeld eine Sackgasse eingerichtet. Die Einmündung Hochstraße / Hardenbergstraße muss gesperrt werden. Die Einbahnstraßenregelung der Hardenbergstraße wird während der Sperrung der Einmündung aufgehoben.

Verengung der Fahrbahnen auf der Friedrich-Ebert-Straße

Auf der Friedrich-Ebert-Straße kann es bis zum 24. Oktober zu Einengungen der Fahrbahnen kommen. Außerdem sind während der Baumaßnahme nicht alle Fahrbeziehungen an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Hagenstraße/Hüller Straße nutzbar.
Es kommt zwischen dem 4. bis voraussichtlich 24. Oktober zu Verkehrsbehinderungen. Die Bogestra  bittet die Verkehrsteilnehmer, sich im Vorfeld auf die Behinderung einzustellen. Wenn möglich sollte der Bereich umfahren werden.

Ersatzbusse auf den Teilbereich der Linie 302 vom 12. bis 17. Oktober 

Die Straßenbahnen werden von Montag, 12. Oktober, Betriebsbeginn, bis Samstag, 17. Oktober , Betriebsende, zwischen den Haltstellen Elbinger Straße und Ückendorfer Platz durch Busse ersetzt. Der Bus kann den Bereich der Vollsperrung ebenfalls nicht befahren und wird über die ausgeschilderten Umleitungen fahren. Für den Ersatzverkehr werden mehrere Haltestellen an den Fahrbahnrand verlegt. Für die Ersatzbusse gelten andere Abfahrtszeiten als üblicherweise für die Straßenbahnen. Die persönlichen Verbindungen können in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) oder über Mutti, der Bogestra-App, abgerufen werden.

Autor:

Sabine Beisken-Hengge aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen