Straßenfest erinnert auch an die Eingemeindung Lindens und Dahlhausens
Drei Tage Party in Linden

Die Lindener Meile hat sich zu einem beliebten Treffpunkt aller Generationen entwickelt und lädt entlang der Hattinger Straße zum Flanieren ein.
2Bilder
  • Die Lindener Meile hat sich zu einem beliebten Treffpunkt aller Generationen entwickelt und lädt entlang der Hattinger Straße zum Flanieren ein.
  • Foto: Archiv / Molatta
  • hochgeladen von Petra Vesper

Immer wieder neu erfindet sich die Lindener Meile: Diesmal wirft das Straßenfest, das aus der regionalen Gewerbeshow "Handel, Handwerk und Gewerbe" hervorging in in diesem Jahr zum neunten Mal stattfindet, jedoch einen Blick in die Vergangenheit.

Denn 2019 jährt sich die Eingemeindung der einst stolzen „Bindestrichgemeinde“ Linden-Dahlhausen nach Bochum im Jahre 1929 zum 90. Mal. Dieses historischen Ereignisses werden Veranstalter und Besucher am Freitag, 13. September, gedenken. Zum Auftakt an diesem Abend geht es mit einem Programm auf dem Wilhelm-Hopmann-Platz los. Um 18 Uhr startet am Ideenhaus Rodemann ein großer Umzug durch Linden, zu dem Lindener und Dahlhauser Vereine sowie Bürger eingeladen sind. An die Eingemeindung soll zudem eine Ausstellung erinnern.

Historischer Jahrmarkt

Darüber hinaus startet die Lindener Meile am Freitag mit dem Historischen Jahrmarkt mit Riesenrad, Kinder-Schiffskarussell und Pressluftflieger auf dem oberen Marktplatz. Denn wie erstmalig im vergangenen Jahr hat die Werbegemeinschaft Linden für das Straßenfest ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das über drei Tage geht und somit von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. September, dauert.
Auf dem unteren Marktplatz erwarten die Besucher der Lindener Meile eine Fotobox, eine Gastro-Meile mit Biergarten und ein dreitägiges Bühnenprogramm.

Wolf Codera und Pippa Pelina

Dort treten neben vielen regionalen Vereinen und Gruppen Wolf Codera feat. Jenna Hoff (Jenna Akua) & DJane LiJa, die Band Behind Blue Eyes & Friends sowie Pippa Pelina – Die Schwester von Esther auf.
Zum vierten Mal zur Lindener Meile präsentiert sich am Sonntag, 15. September, das Handwerk vor der Katholischen Kirche an der Hattinger Straße 814a.
Am Samstag und Sonntag wird die Hattinger Straße jeweils von 11 bis 18 Uhr für den Pkw-Verkehr gesperrt. Die Geschäfte in Linden sind am Sonntag von 13 bis 18 Uhr für die Besucher geöffnet. Die zahlreichen ortsansässigen Fachhändler präsentieren ihre Waren in und vor ihren Geschäften und freuen sich auf den Dialog mit ihren Kunden.
Beim Kunsthandwerkermarkt am Samstag und Sonntag, 14. und 15. September, jeweils von 12 bis 18 Uhr zeigen regionale Handwerker, Individualisten, Freigeister und Künstler ihre Produkte auf der Meile zwischen der evangelischen Kirche und dem Ideenhaus Rodemann. Zu entdecken gibt es unter anderem Honig, Wohnaccessoires, Näharbeiten, Ruhrpott-Taschen, Strickwaren, Puppenkleider, Grußkarten, Kräuter im Glas sowie Marmelade und Dips.

Umzug der Ruhrlandbühne

Am Sonntag gibt es außerdem einen großen Umzug der Ruhrlandbühne und ihrer Freunde, der von der Alten Timmer Schule zum Marktplatz führt.

Die Lindener Meile hat sich zu einem beliebten Treffpunkt aller Generationen entwickelt und lädt entlang der Hattinger Straße zum Flanieren ein.
Auch Kirmesfreunde kommen auf ihre Kosten.
Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.