das grüne Ruhgebiet
eine Radtour zum Landschaftspark Duisburg Nord

49Bilder

Nach längeren Planungen  und Terminen kam es heute bei dem schönen
Frühlingswetter dazu, eine kleine Fahrradtour zu unternehmen.
Wir wohnen hier sehr zentral, zum Rhein-Herne Kanal je nach Fahrweg sind es ca. 2-3 km.
Ich versuche oft genug ,weitere Radwege nur im grünen zu finden, es ist eben nicht einfach.

an der Arche Noah in Bottrop
  • an der Arche Noah in Bottrop
  • Foto: Franz Burger
  • hochgeladen von Franz Burger

Der Radwegeplan wird zwar immer weiter ausgebaut, nur einige alt bekannte Wege
sind  nicht mehr fahrbar oder an anderer Stelle verlegt worden.
Der Umbau der Emscher trägt dazu bei.
Mancher neue Weg ist noch nicht ausgeschildert, so ist  die Sache
etwas unübersichtlich.

schöne Blumenwiese ,tolle Radwege
  • schöne Blumenwiese ,tolle Radwege
  • Foto: Franz Burger
  • hochgeladen von Franz Burger

Durch die vielen Fahrten ,die wir mit dem Heimatverein gefahren sind,
oder  durch die eigenen Touren kennt man die guten Wege, die  ohne Autoverkehr
eben mit dem Rad möglich sind.
Am Landschaftspark- Duisburg Nord waren wir schon lange nicht mehr.
Wer den Schildern nachfährt  hier  am Kanal entlang , hat für eine Fahrt ca. 15-17 km hier von Bottrop Mitte, auf der rechten Kanalseite Richtung Duisburg.

Wegweiser am Landschaftspark Duisburg Nord
  • Wegweiser am Landschaftspark Duisburg Nord
  • Foto: Franz Burger
  • hochgeladen von Franz Burger

Dieser Weg ist sehr gut ausgebaut und nur für den Radverkehr gedacht.
Es gibt genug Hinweis und Richtungsschilder, das Wegenetz mit
den Knotenpunkten,  ist sehr oft schon zu finden.
Das macht die Sache eben einfacher.

Wegekreuz

Am Gasometer sind weitere Hinweise, eigentlich kann man sich nicht verfahren.

Der Landschaftspark ist uns Bürgerreportern ja nicht unbekannt.
Hier haben schon schöne Treffen stattgefunden.
Unser Freund Jürgen Daum hatte eingeladen<<<<<<<<< bitte anklicken.

Ein besonderes Ereignis war der Sandburgen Bau mit Weltrekord.<<<< bitte anklicken.

Nach einer kleinen Erkundungsfahrt auf dem Gelände ging es Heimwärts nach Bottrop.
Zum Mittagessen war ich überpünktlich zu Hause.
Durch die vielen Kurzfahrten zum Sportstudio und hier in der Stadt, sind in diesem Jahr fast 500 Kilometer erradelt, jetzt wird es bestimmt schnell mehr.
Kommt einfach mit, auf dem Weg von Bottrop zum La Pa Du und zurück.
Viel Spaß beim Bilderdurchklicken, wenn es auch viele sind

Autor:

Franz Burger aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.