Schwere Verkehrsunfälle: LINKEN-Direktkandidaten Zachraj und Burmeister

LINKEN-Direktkandidaten (v.l.n.r.): Wilhelm Zachraj (Bottrop / Gladbeck / Dorsten), Bärbel Beuermann (Marl / Herten / Oer-Erkenschwick) und Erich Burmeister (Recklinghausen)
  • LINKEN-Direktkandidaten (v.l.n.r.): Wilhelm Zachraj (Bottrop / Gladbeck / Dorsten), Bärbel Beuermann (Marl / Herten / Oer-Erkenschwick) und Erich Burmeister (Recklinghausen)
  • hochgeladen von Günter Blocks

Binnen weniger Tage sind jetzt die LINKEN-Direktkandidaten Wilhelm Zachraj (Bottrop / Gladbeck / Dorsten) und Erich Burmeister (Recklinghausen) schwer verunglückt. Beide müssen sich stationär im Krankenhaus behandeln lassen.

Auf dem Weg zu einer Wahlkampfveranstaltung war Wilhelm Zachraj mit dem Auto verunglückt: Er zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu: nichts Bedrohliches, aber schmerzhaft. Hieß es zunächst noch, eine Operation werde wahrscheinlich nicht notwendig, so wurde für heute kurzfristig doch noch ein Operations-Termin angesetzt.

Erich Burmeister wurde als Motorradfahrer von einem wendenden Pkw überrollt: Die Bergung dauerte über eine Stunde. Die Verletzungen erwiesen sich glücklicherweise dann doch als weit weniger schwerwiegend, als zunächst befürchtet: Er befindet sich jedenfalls außer Lebensgefahr.

Für die letzten Wahlkampftage fallen beide natürlich aus.
Der Bottroper LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks wünschte beiden Kandidaten baldige Genesung und erklärte: "Diese Unglücke werden uns erst recht darin bestärken, mit aller Kraft bis zur letzten Minute zu kämpfen: 'Je stärker DIE LINKE, desto sozialer das Land!' - diese Erkenntnis setzt sich in den letzten Wochen offenbar bei immer mehr Wählerinnen und Wählern durch."

Autor:

Günter Blocks aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.