Friedenslicht 2013

5Bilder

Wie auch schon in den vergangenen Jahren wurde das Friedenslicht aus Betlehem von Pfadfindern der DPSG am 15. Dezember 2013 um 18:00 Uhr in die Lambertuskirche gebracht um das Licht von dort aus weiter zu geben.

Die Flamme wurde in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet und von Pfadfinderinnen und Pfadfindern mit der Bahn achtsam transportiert um dieses Licht des Friedens an viele Orte der Welt zu verteilen.

Das Thema dieses Jahr war: Recht auf Frieden.

Jeder hat das Recht auf Frieden - Recht ist oft aufgeschrieben (Menschenrechte) - Rechte werden oft nicht beachtet - manchmal werden sie bewusst ignoriert, um das eigene Denken oder Recht durchzusetzen.

In die dunkle Kirche wird das Licht gebracht, in der Hoffnung das die Welt einmal in Frieden leben kann.

Autor:

Marion Eckhardt aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.