„Glücksmomente“

Walburga Schild-Griesbeck
6Bilder

„Die Tür zum Glück geht nach außen auf – wer sie einzurennen
versucht, der verschließt sie nur. Im Gegenteil: Um sie zu öffnen, muss
man sogar einen Schritt zurücktreten.“

Søren Kierkegaard.


„Glücksmomente“

Es ist die ewige Sehnsucht des Menschen glücklich zu sein.
Aber es gibt kein Rezept für immerwährendes Glück.
Glücklich sein ist unabhängig von Reichtum und Armut, von Gesundheit und Krankheit, von Alter und Jugend.

In der Glücksforschung wurde herausgefunden, dass der Mensch seine Gefühlszentren im Gehirn trainieren kann.

Das Bewusstmachen von wunderbaren Momenten, kleinen unbeschwerten Augenblicken, guten Gefühlen und frohen Begegnungen können der Schlüssel zum Glück sein.

Mitunter dauern Glücksmomente nur Sekunden.

Walburga Schild-Griesbeck

Autor:

Walburga Schild-Griesbeck aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.