Beteiligung am am bundesweiten Tag der Städtebauförderung
Neugestaltung der ehemaligen Stadttore in Dinslaken ist Thema am 11. Mai

Seit Jahrhunderten ist das Rittertor in Dinslaken ein Wahrzeichen in der Altstadt. Seit 2017 findet sich in dem Gebäude rechts davon die Stadtinformation.
  • Seit Jahrhunderten ist das Rittertor in Dinslaken ein Wahrzeichen in der Altstadt. Seit 2017 findet sich in dem Gebäude rechts davon die Stadtinformation.
  • Foto: JP
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Die Stadt Dinslaken beteiligt sich am bundesweiten Tag der Städtebauförderung am Samstag, 11. Mai. An diesem Tag lädt das Team der Stadtverwaltung von 11 bis 15 Uhr zum Altmarkt ein.

In einem Info-Container werden Wissenswertes zu den historischen Stadttoren sowie erste Ideen zur Neugestaltung der ehemaligen Stadttore präsentiert: Die Gestaltung der historischen Stadttore Walsumer und Eppinghovener Tor als Eingänge in die Altstadt zählt zu den Maßnahmen, die im Rahmen der Innenstadtentwicklung noch bis 2020 umgesetzt werden sollen.

Um 11 Uhr und um 13 Uhr gibt es unter Beteiligung des mit der Neugestaltung beauftragten Planungsbüros LAND kostenlose Führungen zu den historischen Stadttoren. Dabei werden auch die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger um ihre Einschätzung zur Neugestaltung der Stadttore gebeten. Außerdem wird auf dem Altmarkt ein Überblick über die bereits umgesetzten Projekte in der Innenstadt vorgestellt.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.