Marathon Dinslaken überzeugt mit schnellen Zeiten in Emmerich

Marathon Dinslaken in Emmerich

Läufer und Walker erkämpfen sich 7 Platzierungen in drei Wettkämpfen

Der 49. Emmericher Adventslauf zeigte sich zunächst sehr feuchtkalt und neblig. Bei Temperaturen um 4 Grad ging es nach dem Startschuss für die Läufer und Walker auf die 5 Kilometerstrecke durch den Wald und die Straßen.
Angefeuert durch die frierenden Streckenposten holten die Sportler alles aus sich heraus und wurden belohnt:

Andreas Piecha erlief sich in 21:56 Minuten den 3. Platz der AK M50. Janin Roß, die anschließend sogar noch den 21,09 Kilometer langen Halbmarathon lief, kam mit 22:38 Minuten auf Platz 2 der AK W40.
Dagmar Richter freute sich nach 24:41 Minuten über den 3. Platz der AK W50 und Hans Prella stand mit 30:52 Minuten auf dem 1. Platz der AK M70.

Die Walker lieferten sich wie gewohnt einen spannenden Kampf um die Platzierungen. Angelika Zacher sicherte sich in 32:42 Minuten den 2. Platz vor Iris Trum, die in guten 32:53 Minuten den 3. Platz belegte.

Dirk Nowak war an diesem Tag sowohl beim 5 Kilometerlauf als auch beim anschließenden Halbmarathon der schnellste Läufer von Marathon Dinslaken. Seine Vereinskollegin Petra Friese erlief sich in dieser Disziplin den 3. Platz der AK W55.

Autor:

Dagmar Richter aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.