Einbruch in Mehrfamilienhaus am Holzweg in Dinslaken scheiterte aufgrund von Sicherung - Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps


Foto: Jochen Tack
Fotografie
Ursulastr. 9
45131 Essen
Germany
phone: +49 (0)176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

  • Foto: Jochen Tack
    Fotografie
    Ursulastr. 9
    45131 Essen
    Germany
    phone: +49 (0)176 2484 8423
    info@jochentack.com
    www.jochentack.com
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Am Donnerstagnachmittag, 18. Oktober, entdeckte eine Dinslakenerin beim Fensterputzen Hebelmarken und rief die Polizei.

Die Kolleginnen und Kollegen stellten wenig später fest, dass Unbekannte versucht hatten, sich durch Aufhebeln Zutritt zu der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Holzweg zu verschaffen. Sie scheiterten an den zusätzlichen Verriegelungen und mussten ihr Vorhaben aufgeben.
Da die Fenster über elektrische Rollos verfügen, die um 19 Uhr verdunkeln, muss der Einbruchsversuch am Tag stattgefunden haben.
Wer in den vergangenen zwei Monaten etwas Verdächtiges beobachtet aus den gegenüberliegenden Häusern beobachtet hat, den bittet die Polizei, sich unter Tel. 02064/622-0 zu melden.

Des Weiteren rät die Polizei:
Lassen Sie sich zum Thema Einbruchschutz kostenlos beraten! Geben Sie Einbrechern keine Chance!
Ab Mittwoch, 24. Oktober, steht eine ganze Woche unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer." In Vorträgen, an Infoständen, bei Beratungen und Vorführungen informieren wir über sinnvollen Einbruchschutz und individuelle Lösungen für Hausbesitzer und Wohnungsinhaber, um es den Tätern schwer zu machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen