Oberhausenerin gesucht: Unfallflucht mit leicht verletztem Radfahrer in Hünxe

Am Dienstag, 17. Juli, gegen 15:50 Uhr, befuhr in Hünxe eine bislang unbekannte Frau mit ihrem Pkw die Alte Dinslakener Straße aus Richtung Bensumskamp kommend in Fahrtrichtung L1.

An der Kreuzung Alte Dinslakener Straße/In der Aue/Im Freihof bog sie nach links ab. Hierbei achtete sie nicht auf einen 42-jährigen Mann aus Hünxe, der mit seinem Fahrrad die Alte Dinslakener Straße in Richtung Bensumskamp auf dem dortigen Fuß- und Radweg befuhr. Der 42-Jährige bremste sein Fahrrad so stark ab, dass er zu Fall kam und sich dabei
leichte Schürfwunden an Armen und Beinen zuzog. Die unbekannte Frau setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten und den Unfall zu kümmern.
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Frau den Unfall gar nicht bemerkte. Zu dem Fahrzeug konnte der verletzte Radfahrer angeben, dass es sich um einen Renault Kombi mit einem Kennzeichen aus Oberhausen handelte und sich im Fahrzeug eine Frau und ein junges Mädchen befanden.
Zeugen des Unfalles oder die Unfallverursacherin selbst werden gebeten, sich bei der Polizei Wesel unter Tel. 0281-1070 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen