Herbstfest beim MGV Liederkranz Barmingholten 1889

Der MGV Liederkranz Barmingholten 1889 begrüßt seine Freunde, Förderer und Gäste beim Herbstfest 2014 musikalisch.
6Bilder
  • Der MGV Liederkranz Barmingholten 1889 begrüßt seine Freunde, Förderer und Gäste beim Herbstfest 2014 musikalisch.
  • hochgeladen von Reinhard Hüsken

Sänger, Freunde und Förderer bei einem tollen Fest

Dinslaken. Auch in seinem Jubiläumsjahr feierte der MGV Liederkranz Barmingholten 1889 sein traditionelles und beliebtes Herbstfest im Barmingholtener Vereinshaus an der Sterkrader Straße in Dinslaken. Der zweitälteste Männerchor der Stadt und älteste Chor weltlicher Musik Dinslakens, hatte seine Freunde und Förderer, aktive Sänger und die, die es vielleicht noch werden möchten, zu unterhaltsamen Stunden in schöner und entspannter Atmosphäre eingeladen.

Der Männerchor begrüßte seine Gäste zunächst mit klassischer Chormusik. Chorleiter Stefan Büscherfeld dirigierte den Chor und begleitete am Klavier bei „Klänge der Freude“ und dem „Chor der Schmiedegesellen“. Doch auch die heitere und beschwingtere Chorliteratur kam nicht zu kurz. Mit dem A-capella Stück „Ich weiß ein Fass in einem tiefen Keller“ und der Humoreske „Wir sind die alten Säcke“ bewiesen die Männer, dass sie es auch verstehen, ihre Zuhörer mit lockerer Musik zu faszinieren.

Beim offiziellen Teil des Abends wurde Franz Völker für langjährige aktive Mitgliedschaft im Verein von der Protektorin Margarete Humpert geehrt. Eberhard Noack und Dieter Jungmann (beide 50 Jahre), Peter Straberg (25 Jahre) und Horst Schmitz (10 Jahre) nahmen Glückwünsche zu ihren Chorjubiläen beim Chorverband NRW entgegen.

Franziska Höffkes mit Stefan Büscherfeld im Duett

Für gute Unterhaltung sorgten Stefan Büscherfeld und Franziska Höffkes. Die Sopranistin sang viele bekannte Lieder wie "Somewhere over the Rainbow“ aus 'Der Zauberer von Oz', „Ich gehör nur mir“ aus 'Elisabeth', „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ aus 'Der blaue Engel' und wurde dabei von Stefan Büscherfeld am Klavier begleitet. Bei drei Duetten aus dem Musical 'Phantom der Oper' unterstützte Stefan Büscherfeld zudem gesanglich.

Im weiteren Verlauf des Abends erheiterten Willi Brechling, sowie Christa und Friedhelm Kamps mit gekonnten Vorträgen das Publikum und sorgten für hervorragende Stimmung. Nach einem gut dreistündigen Programm mit viel Spaß und Frohsinn waren sich alle Besucher mit der Bewertung einig: Ein tolles Fest, das man immer wieder gerne besucht.

Autor:

Reinhard Hüsken aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen