Aus Hünxe wird vor wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gewarnt
Aufträge weggebrochen, Existenz bedroht - Soforthilfe jetzt benötigt

"Jeder Einzelne kann dazu beitragen, sich selbst und andere gegen das Corona Virus zu schützen. Dies dürfte hinlänglich bekannt sein und muss hier nicht wiederholt werden", schreibt Hans Nover, Vorsitzender der WGH e.V. in Hünxe.

"Wie aber sollen sich die vielen kleinen Selbständigen und Freiberufler schützen, wenn plötzlich Aufträge wegbrechen, Betriebsschließungen angeordnet werden und die eigene wirtschaftliche Existenz bedroht ist?"
Wer seinen Laden schließen müsse, habe keine Umsätze mehr, müsse aber trotzdem alle laufenden Betriebskosten tragen. Diese Fixkosten gingen schnell in die Tausende und könnten ohne jegliche Einnahmen auf Dauer nicht gedeckt werden, zumal auch noch der eigene Lebensunterhalt von den Rücklagen bezahlt werden müsse, gibt Nover zu bedenken und fragt sich: "Wie lange können Selbständige durchhalten, wenn ihnen der Geschäftsbetrieb untersagt ist?"

Kleinen und mittleren Betrieben müsse  schnell und unbürokratisch geholfen werden. Kredite seien angesichts der unbestimmten Dauer der Krise nur bedingt die richtige Lösung.
"Welche Gastronomen, Blumenhändler, Pflegeanbieter und viele andere Selbständige, die ihren Betrieb einschränken oder schließen müssen, wollen sich denn jetzt hoch verschulden? Ohne zu wissen, welchen Zeitraum sie überbrücken müssen. Ohne zu wissen ob nach der Corona Krise so viel mehr Essen, Blumen oder Pflegeleistungen nachgefragt werden, dass davon die aufgenommenen Kredite getilgt werden können. Niemand weiß, wie die Welt nach der Krise aussehen wird", so Nover.
Der Staat müsse in dieser Situation ganz schnell und massiv selbst ins Risiko gehen, etwa über Rückzahlung von Steuervorauszahlungen, eigene Beteiligung an Unternehmen, oder direkte Zuschüsse, damit Betriebe und Arbeitsplätze auch nach der Krise noch vorhanden seien. "Bayern hat mit der Corona Soforthilfe gezeigt, dass dies möglich ist.", sagt der Vorsitzende der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe e.V.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen