Rot-blonde Frau gesucht
Falsche Enkelin betrügt Senior um Erspartes

Ein 85-jähriger Mann aus Dorsten-Hervest übergab einer Unbekannten am Dienstagnachmittag (23. März 2021) Bargeld an seiner Wohnungstür.
  • Ein 85-jähriger Mann aus Dorsten-Hervest übergab einer Unbekannten am Dienstagnachmittag (23. März 2021) Bargeld an seiner Wohnungstür.
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Ein 85-jähriger Mann aus Dorsten-Hervest übergab einer Unbekannten am Dienstagnachmittag (23. März 2021) Bargeld an seiner Wohnungstür.

Eine unbekannte Anruferin gab sich als Tochter des 85-Jährigen aus und erklärte, dass sie einen Unfall verursacht habe. Sie bat ihn um Geld, welches dann bei einem Notar hinterlegt werden könnte. So würde die angebliche Tochter ihren Führschein behalten können. Dann wurde der Dorstener mit dem angeblichen Notar verbunden.

Dieser erläuterte, dass seine Mitarbeiterin bei ihm vorbeikäme, um das Geld in Empfang zu nehmen. Sein Geld würde er zurückbekommen, sobald die Vollkaskoversicherung den entstandenen Sachschaden übernehme.

Die Frau wird wie folgt beschrieben:

  • 1,65 m groß
  • rot blondes Haar
  • 45 Jahre alt
  • sie trug keine Maske

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter der Tel.: 0800 2361 111 zumelden.

Tipps der Polizei:

  • geben Sie niemals Geld oder Wertgegenstände an der Haustür in
  • die Hände von Unbekannten
  • rufen Sie beim geringsten Zweifel den vermeintlichen
  • Familienangehörigen selber, unter der Ihnen bekannten Rufnummer
  • zurück, nachdem Sie das Telefonat zuvor sicher beendet haben
  • informieren Sie im Zweifel immer die Polizei, auch über die
  • Notrufnummer 110
  • sensibilisieren Sie Familienangehörige regelmäßig

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen