Senior

Beiträge zum Thema Senior

Blaulicht

Tödliche Verletzungen
Gladbecker (76) stirbt nach Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall auf der Gladbecker Beisenstraße forderte am vergangenen Samstag ein Todesopfer. Am Samstag, den 10. April 2021, befuhr gegen 9.25 Uhr ein 76 jähriger Gladbecker mit seinem Fahrrad den rechten Radweg der Beisenstraße in Fahrtrichtung Bottrop. Ohne erkennbaren Grund lenkte dieser sein Fahrrad nach links auf die Fahrbahn der Beisenstraße und wurde dort von dem Pkw einer 18 Jahre alten Fahrzeugführerin aus Gladbeck erfasst, welche die Fahrbahn der Beisenstraße ebenfalls in...

  • Gladbeck
  • 11.04.21
Blaulicht
Ein 85-jähriger Mann aus Dorsten-Hervest übergab einer Unbekannten am Dienstagnachmittag (23. März 2021) Bargeld an seiner Wohnungstür.

Rot-blonde Frau gesucht
Falsche Enkelin betrügt Senior um Erspartes

Ein 85-jähriger Mann aus Dorsten-Hervest übergab einer Unbekannten am Dienstagnachmittag (23. März 2021) Bargeld an seiner Wohnungstür. Eine unbekannte Anruferin gab sich als Tochter des 85-Jährigen aus und erklärte, dass sie einen Unfall verursacht habe. Sie bat ihn um Geld, welches dann bei einem Notar hinterlegt werden könnte. So würde die angebliche Tochter ihren Führschein behalten können. Dann wurde der Dorstener mit dem angeblichen Notar verbunden. Dieser erläuterte, dass seine...

  • Dorsten
  • 25.03.21
Ratgeber
Eine Möglichkeit zum Reden bietet die kostenlose Telefonhotline des Vereins Silbernetz, mit dem Vonovia kooperiert.

Gegen Einsamkeit im Alter kooperiert Wohnungsbauunternehmen Vonovia mit dem Verein Silbernetz
In der Pandemie: Einfach mal reden

Nicht erst seit Corona fühlen sich immer mehr ältere Menschen einsam. Oft fehlen soziale Kontakte und das Treppenhausgespräch mit den Nachbarn. Hier setzt der gemeinnützige Verein Silbernetz e.V. an: Unter der kostenfreien Silbernetz-Hotline 0800 4 70 80 90 erreichen ältere Menschen täglich von 8 bis 22 Uhr jemanden zum Reden, der bei Bedarf auch Kontakte zu Hilfsangeboten in der Stadt vermittelt. Niemand soll einsam sein„Rund 20 Prozent unserer Mieterinnen und Mieter sind über 70 Jahre alt....

  • Dortmund-City
  • 15.03.21
Blaulicht

Senior Opfer von Wechselbetrug
Geldbörse niemals aus der Hand geben

Am vergangenen Freitag, gegen 13 Uhr, wurde ein 80-jähriger Letmather Opfer eines Wechselgeldbetruges. Der Geschädigte hob kurz zuvor an einem Geldautomaten der Märkischen Bank Geld ab und ging die Reinickendorfer Straße hoch. In Höhe des Schulparkplatzes wurde er von einem jungen Mann angesprochen, der ihn um einen Geldwechsel bat. Der Senior zückte seine Geldbörse, wechselte ein Geldstück und der Mann bedankte sich, drehte sich um und sagte, dass der Senior sich "vertan" habe. Zeitgleich...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 08.03.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Unbekannter bedrängt Senior (80) im Fahrstuhl und raubt Geldbörse und Autoschlüssel - Zeugen gesucht!

Ein unbekannter Mann hat am Freitagmittag, 5. März, einem 80-jährigen Mann aus Herne dessen Geldbörse und Autoschlüssel entwendet. Die Polizei sucht Zeugen. Der Senior war gegen 13.10 Uhr an der Bahnhofstraße 7a in der Herner Innenstadt auf dem Weg in das dortige Einkaufszentrum. Nach bisherigem Kenntnisstand bot ihm auf den Weg zum Fahrstuhl ein unbekannter Mann mehrfach dessen Hilfe an. Das lehnte der 80-Jährige aber ab. Der Unbekannte folgte ihm in den Fahrstuhl. Dort entriss er dem...

  • Herne
  • 07.03.21
Blaulicht
Der Senior starb noch am Unfallort.

Radfahrer stirbt noch am Unfallort

Dienstag kam es zwischen Brambauer und Waltrop zu einem schweren, tödlichen Unfall. Ein Senior starb nach der Kollision mit einem Auto. Ein Autofahrer aus Lünen fuhr um 15.20 Uhr auf der Oberlipper Straße in Richtung Brambauer, da kam es in Höhe der Straße "Im Knäppen" aus bisher unklarer Ursache zum Unfall mit dem Senior (79). Der Waltroper, der ein E-Bike fuhr, wurde sehr schwer verletzt und starb noch vor Eintreffen der Retter am Unfallort. Die Polizei sperrte die Straße für die Dauer der...

  • Lünen
  • 25.02.21
Blaulicht
Moers: Achtung, Betrüger unterwegs! Auf sein Bauchgefühl konnte sich gestern Mittag ein 72-jähriger Senior verlassen. Er rief die Polizei um Hilfe.

Polizei Wesel: Moers - Angeblicher Mitarbeiter der Stadt will über Corona informieren
Betrüger unterwegs! Senior verhielt sich richtig

Auf sein Bauchgefühl konnte sich gestern Mittag ein 72-jähriger Senior verlassen. Er rief die Polizei um Hilfe. Gegen 10 Uhr am Mittwoch erhielt ein 72-jähriger Moerser einen Anruf von einer weiblichen Person. Diese gab ihm gegenüber an, dass sie Mitarbeiterin der Stadt Moers sei und die Anwohner der Essenberger Straße im Ortsteil Scherpenberg über "neue Gesetze" informieren wolle. Zudem könne man am Ende des Gespräches Fragen zu Thema "Corona" stellen. Danach gab sie an, dass ihr Kollege "Herr...

  • Moers
  • 11.02.21
Blaulicht
Der Senior starb nach dem Unfall mit dem Pedelec, darüber informierte nun die Polizei.

Senior stirbt nach Unfall mit Pedelec

In Brambauer stürzte im Januar ein Senior mit seinem Pedelec. Der Mann, der sich bei dem Unfall in der Nähe der Klinik am Park schwer verletzte, starb nun nach Informationen der Polizei. Der Dortmunder (87) hatte sich bei dem Sturz am 8. Januar an der Brechtener Straße schwer am Kopf verletzt, ein Arzt aus der Klinik am Park und eine Ersthelferin kümmerten sich sofort um das Unfall-Opfer. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus, hier starb er nun fast einen Monat nach dem Unfall auf der...

  • Lünen
  • 04.02.21
Blaulicht
Am Samstag, 16. Januar, kam es gegen 11.35 Uhr in Sundern zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.  Ein 78-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt.

Unfall in Sundern
Kradfahrer von Pkw erfasst: 78-Jähriger schwer verletzt

Am Samstag, 16. Januar, kam es gegen 11.35 Uhr im Bereich Sundern zu einemfolgenschweren Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Sundern wollte die Hauptstraße von der Grünewaldstraße aus überqueren. Dabei übersah er einen78-jährigen Senior aus Sundern auf einem Kleinkraftrad. Es kam zur Kollision. Der 78-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Das Verkehrskommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen.

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.01.21
Blaulicht

Unfall in Schermbeck
Frau nach Einkauf schwer verletzt

Eine 48-jährige Frau aus Schermbeck ist heute (Donnerstag, 14. Januar 2021) gegen 10.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Weseler Straße schwer verletzt worden. Die Frau hatte ihren Einkaufswagen an der dafür vorsehenden Sammelbox abgestellt. Als sie aus dieser Parkbox herausging, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 76-jährigen Schermbeckers. Die 48-Jährige verletzte sich dabei so schwer, dass ein Rettungswagen die Frau zur stationären...

  • Dorsten
  • 14.01.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Senior (79) wird von Einbrechern überrascht - Zeugen gesucht

Schreckmoment am Sonntagnachmittag, 3. Januar 2021   Ein Senior (79) traf in seiner Wohnung im Bochumer Stadtzentrum auf drei Einbrecher. Die Täter flüchteten schließlich ohne Beute, die Kripo bittet um Zeugenhinweise. Der Einbruch in die Wohnung an der Neustraße nahe des Bochumer Hauptbahnhofs hat sich gegen 16.40 Uhr ereignet. Der 79-Jährige vernahm seltsame Geräusche und ging nachsehen. In seinem Flur traf er dann auf die drei Einbrecher, die gerade seine Tür aufgebrochen hatten. Als er sie...

  • Bochum
  • 04.01.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei hofft mit Hilfe der Lichtbilder den beiden jugendlichen Diebinnen auf die Spur zu kommen.

Gestohlene Debitkarte rege am Automaten eingesetzt
Wer kennt die jugendlichen Diebinnen von der Haus-Berge-Straße?

Den Tag im September vergangenen Jahres hat der 75-jährige Essener bis heute nicht vergessen. Am 1. des Monats wurde ihm damals sein Portmonee samt EC-Karte an einer Bushaltestelle ander Haus-Berge-Straße geklaut. Und die mutmaßlichen jugendlichen Diebinnen machten von der gestohlenen Karte regen Gebrauch, holten in den darauffolgenden Tagen vermutlich mehrfach Bargeld mit eben dieser Debitkarte ab. Insgesamt erbeuteten sie dadurch einen Bargeldbetrag invierstelliger Summe. Während der...

  • Essen-Borbeck
  • 30.12.20
Blaulicht

POL-BO: Witten/Bochum
Offener Brief berührt Jung und Alt - Großer Respekt vor so viel Menschlichkeit

Dies hat uns am 3. Dezember veranlasst, auch mal auf unkonventionelle Art den Wittener Taschendieb, der einen betagten Senior bestohlen hat, in einem offenen Brief direkt anzusprechen. (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4780964)  Bitte hier klicken Die "Pressemeldung der ungewöhnlichen Art" hat bei sehr vielen Menschen Mitgefühl, Anteilnahme und Hilfsbereitschaft ausgelöst. Für den großen Zuspruch in Form von hunderten Anrufen und Mails möchten wir uns gerne bei Ihnen allen auf das...

  • Witten
  • 07.12.20
Blaulicht

POL-BO: Witten/Bochum
Offener Brief berührt Jung und Alt - Großer Respekt vor so viel Menschlichkeit

Dies hat uns am 3. Dezember veranlasst, auch mal auf unkonventionelle Art den Wittener Taschendieb, der einen betagten Senior bestohlen hat, in einem offenen Brief direkt anzusprechen. (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4780964) Bitte hier klicken Die "Pressemeldung der ungewöhnlichen Art" hat bei sehr vielen Menschen Mitgefühl, Anteilnahme und Hilfsbereitschaft ausgelöst. Für den großen Zuspruch in Form von hunderten Anrufen und Mails möchten wir uns gerne bei Ihnen allen auf das...

  • Bochum
  • 07.12.20
Blaulicht

74-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Stockum verletzt

Am Samstag, 5. Dezember, kam es gegen 13.20 Uhr in Unna-Stockum auf der Straße Hacheney zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 74-jähriger Radfahrer aus Dortmund verletzt wurde. Im Begegnungsverkehr war er von einer 62-jährigen Bönenerin mit ihrem VW Passat seitlich touchiert worden und dadurch gestürzt. Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, von wo aus er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der...

  • Unna
  • 07.12.20
Blaulicht
Am Sonntag, 15. November, wurde ein 77-jähriger Mann in seiner Wohnung in Sundern von zwei Männern ausgeraubt.

Männer berauben 77-Jährigen in Sundern

Am Sonntag, 15. November, wurde ein 77-jähriger Mann in seiner Wohnung in Sundern von zweiMännern ausgeraubt. Der Mann blieb unverletzt. Nach Angaben des Seniors  klingelte es gegen 17.30 Uhr der Haustür an der Recklinghauser Straße. Nach der  Öffnung der Tür wurde der Senior mit den Worten "Du kennst mich doch!" durch den  Täter in die Wohnung gedrängt. Der Täter gab an Geld zu brauchen und fordertezunächst nach etwas zu Trinken. Anschließend verließ er das Haus. Wenige Minuten später kehrte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.11.20
Blaulicht
Bei einem Unfall auf einem Parkplatz an der Freiheitsstraße in Dorsten Holsterhausen ist heute Morgen hoher Schaden entstanden.

Hoher Schaden
Senior rammt auf Parkplatz zwei Fahrzeuge und eine Mauer

Bei einem Unfall auf einem Parkplatz an der Freiheitsstraße ist heute Morgen (10. November) hoher Schaden entstanden. Ein 76-jähriger Autofahrer aus Dorsten gab an, sein Automatik-Auto habe sich gegen 8.30 Uhr selbständig gemacht. Dabei seien zwei weitere Fahrzeuge und eine Grundstücksmauer beschädigt worden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Das Auto wurde sichergestellt. Der 76-Jährige blieb unverletzt....

  • Dorsten
  • 10.11.20
Blaulicht
Düsseldorf-Golzheim: Die Polizei Düsseldorf sucht Zeugen nach einem Raub zum Nachteil eines 88-jährigen Düsseldorfers. Dem Senior wurde vor seiner Haustür an der Rotterdamer Straße ein teurer Goldring vom Finger gerissen.

POL-Düsseldorf: Golzheim - Senior an der Haustür beraubt
Zeugen gesucht

Die Polizei Düsseldorf sucht Zeugen nach einem Raub zum Nachteil eines 88-jährigen Düsseldorfers. Dem Senior wurde vor seiner Haustür an der Rotterdamer Straße ein teurer Goldring vom Finger gerissen. Nach Stand der bisherigen Ermittlungen kam der Mann zur Mittagszeit nach Hause und wollte seine Haustür aufschließen. Plötzlich tippte ihm eine Frau von hinten auf die Schulter. Als er sich umdrehte, hielt die Frau unvermittelt seine Hände fest und riss ihm dabei gewaltsam einen hochwertigen...

  • Düsseldorf
  • 06.11.20
Blaulicht
Ein 92-jähriger Arnsberger wurde am Samstag, 24. Oktober, beim Geldabheben in Arnsberg beraubt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

92-Jähriger an Geldautomat in Arnsberg beraubt

Ein 92-jähriger Arnsberger wurde beim Geldabheben am vergangenen Samstag beraubt. Zwei Männer entwendeten das abgehobene Geld. Der Mann blieb unverletzt. Am 24. Oktober ging der Mann zum Geldautomaten einer Genossenschaftsbank auf der Clemens-August-Straße. Hier hob er um 12.25 Uhr Geld ab. Als der Automat die EC-Karte freigab, kam ein Mann von hinten. Dieser griff nach der Karte. Es entstand ein Gerangel, in dessen Verlauf der Täter den Arnsberger festhielt. Diesen Moment nutzte vermutlich der...

  • Arnsberg
  • 28.10.20
Blaulicht
Einen kuriosen Unfall mit hohem Sachschaden verursachte ein 86-jähriger Autofahrer gestern (3. September) an einer Tankstelle in Bottrop Batenbrock.

Unfall an Tankstelle in Batenbrock
Senior fährt mit Auto frontal in Verkaufsraum

Einen kuriosen Unfall mit hohem Sachschaden verursachte ein 86-jähriger Autofahrer gestern (3. September) an einer Tankstelle in Bottrop Batenbrock. Aus nicht abschließend geklärter Ursache fuhr am Donnerstag, um 17:15 Uhr, ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop frontal in das Ladenlokal einer Tankstelle an der Horster Straße (Stadtteil Batenbrock). Anschließend fuhr der Mann rückwärts gegen die Preissäule. Verletzt wurde niemand. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand...

  • Bottrop
  • 04.09.20
Blaulicht
Am Montagabend, 24. August, stießen auf der Ringstraße in Arnsberg ein Auto und ein Motorrad zusammen. Bei dem Unfall erlitt der 28-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen. Der 85-jährige Autofahrer flüchtete.

Zeuge klärt Unfallflucht
Motorradfahrer in Arnsberg schwer verletzt - 85-jähriger Autofahrer flüchtet

Am Montagabend stießen auf der Ringstraße in Arnsberg ein Auto und einMotorrad zusammen. Bei dem Unfall erlitt der 28-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen. Der 85-jährige Autofahrer flüchtete. Ein Zeuge folgte dem Senior und forderte ihn auf, zurück zur Unfallstelle zu kommen. Um 21.10 Uhr fuhr der85-jährige Arnsberger auf der Ringstraße in Richtung Krankenhaus. Als er nach links in die Ehmsenstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer. Der...

  • Arnsberg
  • 25.08.20
Blaulicht

Traurige Gewissheit
Vermisster Mann tot aufgefunden

Der seit einigen Tagen vermisste 79-jährige Mann aus Bottrop ist tot. Ein Mann hatte am Freitag einen leblosen Körper in einem Straßengraben im Stadtteil Feldhausen. Die mehrtägige Suche hatte sich auch auf Dorsten ausgeweitet. Die Ermittlungen dauern an. "Wir danken der Bevölkerung für die Unterstützung bei der Suche nach dem Vermissten," so die Polizei in einer Presseinformation. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 17.08.20
Blaulicht

Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen sucht dringend Zeugen
Bahnhofstraße Oberhausen Sterkrade – Streit eskaliert – Radfahrer vom Fahrrad gestoßen?

Am Dienstag, den 11.08.2020 gegen 10:00 Uhr kam es auf der Bahnhofstraße in Oberhausen Sterkrade zu Streitigkeiten zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger. Das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen sucht dringend Zeugen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Ein Radfahrer (48 Jahre) fuhr in der dortigen Fußgängerzone, in der Nähe eines Schuhgeschäftes auf der Bahnhofstraße in Höhe der Hausnummer 30. Er gab an, durch einen Fußgänger vom Fahrrad gestoßen worden zu...

  • Oberhausen
  • 14.08.20
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.