Senior

Beiträge zum Thema Senior

Ratgeber
Ein 85-jähriger Mann aus Fröndenberg ist das erste Corona-Opfer im Kreis Unna. Symbolbild: Carsten Grunwald

Beide aus Fröndenberg
+++Update+++ Dritter Corona-Todesfall im Kreis Unna

+++ Update: 31. März: Ein weiterer Todesfall im Kreis Unna, diesmal eine Frau (75) aus Lünen. Desweiteren gibt es weitere Infizierte in dem Fröndenberger Pflegeheim. Daher wurde Quarantäne für das Schmallenbachhaus angeordnet.  Ende der letzten Woche verstarben zwei gesundheitlich vorbelastete und auch mit dem Coronavirus infizierte Bewohner des Schmallenbachhauses in Fröndenberg (Jahrgang 1932 und 1935). Die Gesundheitsbehörde des Kreises führte deshalb am Samstag (28. März) u.a. eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Blaulicht
Dieser Senior wird vermisst, die Polizei bittet um HIlfe. Wer ihn sieht, soll dies unter Tel.:0231 - 132 7441 melden.

71-Jähriger vermisst: Polizei bittet Dortmunder um Mithilfe
Gelsenkirchener verschwand am Sonntag

Auch die Dortmunder bittet die Polizei Gelsenkirchen um Hilfe: Sie sucht seit Sonntag, 15. März, einen vermissten 71-Jährigen. Der Senior hat seine Wohnung in Buer verlassen und ist seitdem nicht wieder aufgetaucht. Angehörige und Vermieter hatten letztmalig am Samstag, 14. März, Kontakt mit ihm. Einen Tag später alarmierten sie die Polizei. Die Suche verlief bislang erfolglos. In Dortmund geborenNach jetzigem Kenntnisstand ist es nicht ausgeschlossen, dass der Gesuchte sichauch in...

  • Dortmund-City
  • 18.03.20
Blaulicht

83-Jähriger nach Unfall gestorben
Kollision mit Laternenmast

Ein 83-Jähriger ist am Dienstag, 3. März, an den Folgen eines Verkehrsunfalls in einem Essener Krankenhaus gestorben. Der 83-Jährige war am Sonntag, 23. Februar, gegen 4.30 Uhr auf der Nordstraße von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Opel gegen eine Verkehrsinsel und einen Laternenmast gefahren. Der 83-Jährige wurde wegen leichter Verletzungen in ein Mülheimer Krankenhaus gebracht. Dort stellte sich im Laufe der Behandlung heraus, dass die Verletzungen doch schwer waren, so dass der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.20
Sport
Hartmut Rath (r.) und sein Trainer Hermann Wibbe beim Training in der Halle. Auf das große Ziel, die WM in Tschechien, bereitet sich das Duo akribisch vor.
2 Bilder

Borbecker Kraftsportler fährt im Mai nach Pilsen
Für Hartmut Rath wird WM-Traum wahr - im Alter von fast 75 Jahren

Die weltbesten Kraftsportler haben sich keine schlechten Orte ausgesucht, um ihre Titelkämpfe zu bestreiten. In Florida oder Südafrika haben sie sich getroffen, um ihre Weltmeister zu küren. In diesem Mal findet der Wettkampf im tschechischen Pilsen statt. Und dann wird auch der Borbecker Hartmut Rath mit dabei sein. von Christa Herlinger Mit 74 Jahren feiert der starke Senior seine WM-Premiere. Für Rath ist die Teilnahme ein Traum. "Der sich jetzt erstmals erfüllt, dank meines...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
Blaulicht
Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. (Symbolbild)

Senior stellt sich
77-Jähriger beschädigt Auto beim Einparken und fährt weiter

Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. Der 77-Jährige fuhr dann weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 7.500 Euro zu kümmern. Erst später kam er zur Wache und gab an, den Unfall verursacht zu haben. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 13.02.20
Blaulicht

Polizei Oberhausen sucht dringend Zeugen nach Raub - Wichtiger Zeugenaufruf
Räuber verletzen Senior in seiner Wohnung in Oberhausen Alstaden schwer - Zeugenaufruf weitergeben!

In Oberhausen Alstaden ist am Dienstag, den 14.01.2020, gegen 21:00 Uhr ein Mann (85) in seiner Wohnung an der Püttstraße überfallen worden. Das Kommissariat 12 der Oberhausener Polizei sucht dringend Hinweise unter 0208 826-0 oder poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de. Oberhausener können gerne ihr Umfeld verständigen und diesen wichtigen Zeugenhinweis weitergeben. Der Senior öffnete nach dem Klingeln die Tür und wurde durch zwei Personen zu Boden geschubst. Dabei verletzte er sich schwer....

  • Oberhausen
  • 16.01.20
  •  1
Blaulicht
Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers.

Trickdiebe schlagen in Neheim zu

Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers. Gegen 17.30 Uhr wurde der Mann in der Gasse von zwei Zeitschriftenverkäufern angesprochen. Diese verkauften Obdachlosenzeitungen. Der Senior holte seine Geldbörse hervor und bezahlte den Betrag. Hierbei standen die beiden Männer eng an dem Arnsberger. Anschließend ging der 81-Jährige in ein Geschäft. Hier bemerkte er den Diebstahl seiner...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.01.20
Blaulicht
Die Polizei berichtet über einen schweren Unfall in Lünen.

Kollision mit Radfahrer
Senior muss nach Unfall ins Krankenhaus

In Lünen endete ein Unfall mit einem anderen Radfahrer für einen Senior im Krankenhaus. Die Polizei berichtet von schweren Verletzungen.  In Höhe der Ampel am Leezenpatt an der Viktoriastraße wollte der Senior am Dienstag mit seinem Fahrrad wohl bei Grün die Fahrbahn überqueren, da kam es zur Kollision mit einem anderen Radfahrer. Der Vierzehnjährige fuhr laut einem Bericht der Polizei auf dem Radweg Richtung Osten und als die Ampel für ihn auf Rot wechselte, bremste der Jugendliche. Den...

  • Lünen
  • 18.12.19
Ratgeber
Die Idee zum Wunschbaum für Senioren hatten Birgit Maidel (2.v.r.) und Denise Golz aus Lünen - und der Lüner Anzeiger mit Objektleiter Ralf Darpe unterstützt gerne die gute Sache.
2 Bilder

Leser-Aktion: Wunschbaum hilft Senioren

Es müssen nicht immer die ganz großen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum sein. Schon Kleinigkeiten können sehr viel Freude bereiten. Gerade älteren Menschen, die niemanden mehr haben und mit wenig Geld auskommen müssen. Und hier kommt der "Wunschbaum für Senioren" ins Spiel. Von Claudia Prawitt und Daniel Magalski Die Idee dazu hatten Birgit Maidel und Denise Golz. Die beiden Frauen aus Lünen kannten sich bis vor kurzem gar nicht. Sie kamen erst über eine Facebook-Gruppe in Kontakt und...

  • Lünen
  • 01.12.19
  •  1
Blaulicht

75-Jähriger begeht Verkehrsunfallflucht
Hagen: Erst Bus touchiert, dann abgehauen

Am Samstag, 23. November, kam es gegen 19 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Selbecker Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen stoppte ein Bus an der Haltestelle "Am Damm", um Fahrgäste zusteigen zu lassen. Ein Audi fuhr aus Breckerfeld kommend in Richtung Hagen und kollidierte im weiteren Verlauf leicht mit dem Heck des Busses. Im Anschluss setzte der Fahrer sein Fahrzeug zurück und entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Der 49-jährige Busfahrer wurde durch Fahrgäste...

  • Hagen
  • 25.11.19
Blaulicht

Sturz war offenbar ohne Fremdeinwirkung
Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer

Xanten. Am Freitagmorgen gegen 10.45 Uhr stürzte aus bislang unbekannter Ursache ein 82-jähriger Radfahrer auf dem Dahmenhofweg. Anwohner hatten den schwer verletzten Radfahrer auf der Straße liegend aufgefunden. Nach ersten Einschätzungen stürzte der Xantener ohne Fremdeinwirkung. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

  • Xanten
  • 25.11.19
Blaulicht

Herten: 90-Jährige schwer verletzt

Am Donnerstag, gegen 11 Uhr, hielt ein 94-Jähriger Autofahrer mit seiner 90-Jährigen Beifahrerin, beide aus Herten, in einer Grundstückseinfahrt. Die Frau stieg aus dem Auto aus. Als der Mann weiterfahren wollte, stieß er mit dem Auto gegen die Fußgängerin. Die 90-Jährige stürzte und verletzt sich schwer. An dem Auto entstand kein Sachschaden.

  • Herten
  • 07.11.19
Blaulicht
Die Polizei ermittelt in Sachen Raubdelikt auf der Bocholder Straße derzeit auf Hochtouren.

Senior erleidet bei Überfall in Borbeck schwere Verletzungen
Ist der Mann aus Velbert der gesuchte Räuber?

Die Kriminalpolizei ermittelt auf Hochtouren. Die Beamten sind derzeit in Sachen Raubdelikt aktiv. Opfer wurde am Samstagabend (5. Oktober) gegen 21 Uhr ein Senior. Bei dem Überfall auf der  Bocholder Straße erlitt der 88-jährige schwerere Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Essener an der Bocholder Straße, Ecke Wüstenhöfer Straße überfallen und zu Boden gebracht. Zeugen (24/21) hörten die Hilferufe des Seniors und eilten ihm zu Hilfe. Zeitgleich informierten sie...

  • Essen-Borbeck
  • 08.10.19
Blaulicht

77-Jähriger kam leicht verletzt ins Krankenhaus
Update - Vermisster Senior wieder aufgetaucht

Kreis. Der seit Dienstag (3. September) vermisste Serkenroder ist heute morgen (5. September) gegen 10 Uhr in einem Waldgebiet zwischen Frielentrop und Lenhausen von einem Jagdausübungsberechtigten leicht verletzt und ansprechbar aufgefunden worden. Dem 77-Jährigen geht es den Umständen entsprechend gut. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die bereits umfangreichen Suchmaßnahmen nach dem Serkenroder, die auch den Märkischen Kreis betrafen, stellte die Polizei daraufhin ein.

  • Menden (Sauerland)
  • 05.09.19
Blaulicht

Polizei Bochum
Rollerfahrer (69) bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch, 31.Juli 2019, ist ein 69-jähriger Bochumer schwer verletzt worden. Eine 56-jährige Autofahrerin aus Bochum befuhr, gegen 11.15 Uhr, den Harpener Hellweg und beabsichtigte, nach links auf die Kornharpener Straße abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 69-jähriger Bochumer mit seinem Roller den Harpener Hellweg auf der Gegenfahrbahn in Richtung Rosenberg. Nach aktuellem Kenntnisstand übersah die Frau den Rollerfahrer im Kreuzungsbereich. Es kam zum...

  • Bochum
  • 01.08.19
Blaulicht

Senior (73) verletzt
Auto kracht nach Starten des Motors gegen Hauswand

Am Nachmittag des gestrigen 22. Juli kam es im Bochumer Stadtteil Hamme zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Bochumer Autofahrer (73) verletzt worden ist. Nach bisherigem Kenntnisstand setzte sich der 73-Jährige, gegen 15.20 Uhr, in ein Auto, welches am Fahrbahnrand an der "Von-der-Recke-Straße" geparkt war. Nachdem der Senior den Motor startete, fuhr der Wagen los und krachte aus bisher unbekannter Ursache auf der gegenüberliegenden Straßenseite in die Hauswand. Der Senior wurde durch den...

  • Bochum
  • 24.07.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Straßenraub am Montagnachmittag - Zeugen gesucht

Bereits am Montagnachmittag, 15. Juli, ist ein älterer Mann (81) in der Nähe der Wittener Beethovenstraße beraubt worden. Der Senior hatte gegen 16.30 Uhr an einem Bankinstitut an der Theodor-Heuss-Straße Geld abgeholt. Am Platz der Gedächtniskirche wurde er gegen 17 Uhr von einem seriös bekleideten Mann mit südosteuropäischem Akzent angesprochen. Mit immer festerem Druck eines spitzen Gegenstandes in die Körperseite des 81-Jährigen forderte der Räuber das Bargeld des Mannes aus...

  • Witten
  • 19.07.19
Blaulicht

81-jähriger Hertener schwer verletzt

Am Montag, gegen 16.30 Uhr, fuhr eine 36-jährige Fahrradfahrerin aus Herten auf dem Fahrradweg der Schützenstraße. Ihr kam hier ein 81-jähriger Fahrradfahrer, auch aus Herten, entgegen. Der 81-Jährige fuhr nah eine dortige Hecke heran, um nicht mit der 36-Jährigen zusammenzustoßen. Dabei blieb er mit dem Lenker seines Rades an der Hecke hängen, verlor das Gleichgewicht und stürzte. Bei dem Sturz wurde er so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden...

  • Herten
  • 16.07.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Senior verliert die Kontrolle über sein Elektromobil - Lebensgefahr

Am Dienstag, 9. Juli, kam es gegen 14.10 Uhr in Herbede zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer (72) eines Elektromobils schwer verletzt worden ist. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Wittener mit seinem Krankenfahrstuhl auf der Kirchstraße in nordostwärtiger Richtung. Die Straße weist hier ein erhebliches Gefälle auf.In Höhe der Hausnummer 17 verlor der Mann aus noch nicht geklärten Gründen die Kontrolle über sein Elektromobil und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier...

  • Witten
  • 10.07.19
Blaulicht
Leicht verletzt wurde ein 89-Jähriger bei einem Unfall in Velbert-Mitte. Foto: Polizei

Hoher Schaden bei Unfall in Velbert
89-Jähriger prallt auf Lastwagen

Ein 89-jähriger Mann ist am Donnerstag mit seinem VW gegen einen geparkten Lastwagen in Velbert geprallt. Das teilt die Polizei mit.  Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr an der Industriestraße. Nach eigenen Angaben war der Senior mit seinem Auto in Richtung Langenberger Straße unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 50 erheblich von der Sonne geblendet wurde und frontal gegen die hintere linke Seite des Lastwagens prallte. Durch den Zusammenstoß erlitt der 89-Jährige leichte...

  • Velbert
  • 28.06.19
Blaulicht
Die Polizei berichtet von einem schweren Unfall in Alstedde.

Schwerer Unfall
Auto schleudert Senior zu Boden

Mittwoch kam es auf der Alstedder Straße zu einem schweren Unfall. Ein Auto erfasste hier einen Senior. Nach Informationen der Zeugen wollte ein Autofahrer aus Lünen am Mittag vom Fuchsbach auf die Alstedder Straße abbiegen, hier überquerte gerade ein Senior die Fahrbahn. Der Wagen kollidierte mit dem Mann, schleuderte ihn nach Angaben der Polizei zu Boden. Ein Rettungswagen brachte den Senior mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Thema "Unfall" im...

  • Lünen
  • 09.05.19
Blaulicht
Symbolbild

Schwer verletzt
Bilk: Fußgänger auf Friedrichstraße von Auto erfasst

Ein Fußgänger lief am Mittwoch, 24. April, 16.42 Uhr, offenkundig bei roter Fußgängerampel über die Friedrichstraße und wurde dabei von dem Auto einer 30-Jährigen frontal erfasst. Mehrere Zeugen berichteten den Einsatzkräften davon, dass sie in Höhe des S-Bahnhofes "Bilk" an der "Rot" zeigenden Fußgängerampel warteten. Plötzlich rannte ein Mann an ihnen vorbei auf die Fahrbahn. Eine 30-jährige Düsseldorferin fuhr mit ihrem Nissan gerade an, als ihr der 78-Jährige frontal vor das Auto...

  • Düsseldorf
  • 25.04.19
Blaulicht
Das Auto des Seniors endete an einem Metallzaun und konnte danach nicht mehr gefahren werden.
2 Bilder

80-jähriger Senior verlor auf einem Parkplatz die Orientierung
Fünf beschädigte Autos bei Verkehrsunfall

Am Dienstag (23. April) rückten gegen 15:40 Uhr Polizei und Feuerwehr zu einem Parkplatz eines Supermarktes auf der Berliner Straße aus. Ein Senior (80) hatte mit seinem grünen Mercedes einen Verkehrsunfall verursacht und beschädigte hierbei vier weitere Autos und einen Stahlzaun. Als die verständigten Beamten eintrafen, saß der noch auf dem Fahrersitz. Weil der 80-Jährige Gedächtnislücken hatte, befragten die Polizisten umherstehende Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Duisburger in...

  • Duisburg
  • 24.04.19
  •  1
Politik
Wer mehrere kleine Kinder hat, bei dem ist die graue Mülltonne schnell mit Wegwerfwindeln überfüllt.

Dortmund soll familienfreundlicher werden / SPD beantragt Prüfung der Müllkosten
Konzept für Windeln

Familienfreundlicher möchte die SPD die Entsorgung in Dortmund machen. Denn die Müllentsorgung belastet Familienkassen: Bei Familien mit Kleinkindern sowie Haushalten mit inkontinenten Menschen bestehe ein erhöhtes Restmüllaufkommen. Daher seien sowohl größere Restmülltonnen, als auch eine häufigere Leerung erforderlich, beides belaste die betroffenen Familien finanziell, so die SPD bei einem Antrag in der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung sowie Anregungen und...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.