Rauchmelder warnen rechtzeitig
Kellerbrand im Barkenberger Zweifamilienhaus

4Bilder

Barkenberg. Am Freitagmorgen (15. Februar) kam es in Dorsten Barkenberg zu einem Kellerbrand.

Gegen08.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zum Heidbruch in den Barkenberger Westabschnitt alarmiert. Rauchmelder hatten rechtzeitig ausgelöst und den Brand im Keller angezeigt. So konnten alle Bewohner unverletzt das Gebäude verlassen und die Feuerwehr über Notruf alarmieren.

Ein Feuerwehrtrupp, der sich mit Atemschutzgeräten und einem C Rohr ausgerüstet hatte, drang in den Keller ein und löschte das Feuer. Ein Wäschetrockner sowie eine Waschmaschine wurden als Brandquelle ausfindig gemacht und ins Freie getragen. Im Keller entstand durch den Brand erheblicher Rauchschaden.

Neben dem Löschzug Wulfen waren auch die Löschzüge der Hauptwache und Hervest 1, sowie der Rettungsdienst und Polizei vor Ort.

Text und Fotos: Bludau

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.