Barkenberg

Beiträge zum Thema Barkenberg

Ratgeber
Am 15. Oktober 2021 ist Frau Erna Elisabeth Höhn 101 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass besuchte Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff die Bewohnerin des AWO Seniorenzentrum Barkenberg.

Älteste Wulfenerin ist 101 Jahre
Erna Höhn empfängt Bürgermeister Stockhoff im AWO Seniorenzentrum Barkenberg

Am 15. Oktober 2021 ist Frau Erna Elisabeth Höhn 101 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass besuchte Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff die Bewohnerin des AWO Seniorenzentrum Barkenberg direkt nach seinem Wanderurlaub in Bayern. Bei einem feierlichen Glas Sekt berichtete der Bürgermeister, dass Frau Höhn derzeit offiziell die älteste Bürgerin in Wulfen ist. Erna Höhn ist im Seniorenzentrum Barkenberg keine Exotin, denn mehr als 20 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner sind weit über 90...

  • Dorsten
  • 28.10.21
Vereine + Ehrenamt

Pfarrsaal St . Barbara
Repair Café Wulfen lädt ein

Das Repair Café Wulfen lädt am 29. Oktober wieder in den Pfarrsaal von St . Barbara um defekte Geräte zu reparieren und damit zur Ressourcenschonung und Müllvermeidung beizutragen. Von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr werden dort an jedem letzten Freitag im Monat Dinge repariert, die sonst weggeworfen werden. Die Hilfen und Ratschläge im Repair-Café sind gratis, die letzten Reparaturen werden gegen 17:00 Uhr angenommen. Wegen Corona müssen die Gäste getestet, geimpft oder genesen sein und eine Maske...

  • Dorsten
  • 25.10.21
Kultur
In ihrem 14. Bühnenprogramm pflügen die Bullemänner aus Westfalen und ihre ukrainische Tastenfachkraft durchs Leben: Abwechselungsreich und mit schnellen Rollenwechseln.

Gemeinschaftshaus Wulfen
Bullemänner haben „Muffensausen“

In ihrem 14. Bühnenprogramm pflügen die Bullemänner aus Westfalen und ihre ukrainische Tastenfachkraft durchs Leben: Abwechselungsreich und mit schnellen Rollenwechseln. "Muffensausen" ist die Gesichtskirmes in Suchtdrup am Wörtersee – musikalisch, poetisch, politisch, phisolophisch und bekloppt – pure Vernunft ist schließlich keine reine Freude, und Durst wird durch Bier erst schön. Die Politik verordnet der Heimat, diesem Mysterium, jetzt sogar ein Ministerium. Warum fragt man nicht einfach...

  • Dorsten
  • 20.10.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach drei jungen Männern, die in der Nacht auf Sonntag am Wulfener Markt Knallkörper gezündet haben.

Böller gezündet
Drei Unbekannte flüchten in Barkenberg

Die Polizei sucht nach drei jungen Männern, die in der Nacht auf Sonntag am Wulfener Markt Knallkörper gezündet haben. Ein 49-jähriger Mann aus Dorsten fühlte sich gegen 4.20 Uhr durch die lauten Geräusche gestört und forderte die drei jungen Männer auf, damit aufzuhören. Anstatt dem nachzukommen, wurde der 49-Jährige mit Böllern beworfen. Auch ein weiterer Zeuge, ein 20-Jähriger aus Dorsten, wurde mit Böllern beworfen. Verletzt wurde niemand. Die drei Täter flüchteten in unbekannte Richtung....

  • Dorsten
  • 18.10.21
Vereine + Ehrenamt
Der beliebte ökumenische Weihnachtsmarkt in Barkenberg wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden.

Corona-bedingt
Ökumenischer Weihnachtsmarkt in Barkenberg abgesagt

Im vergangenen Jahr konnte der traditionelle Weihnachtsbasar am Samstag vor dem 2. Advent vor und im Ev. Gemeindezentrum Barkenberg an der Talaue 68 Corona-bedingt nicht stattfinden. Inzwischen hat sich die Lage so entwickelt, dass das Ordnungsamt die Veranstaltung unter einer Reihe von Auflagen zulassen würde: Außen müssten - wie auf dem Wochenmarkt - durchgehend eine Maske getragen und möglichst Abstände von 1,5 m eingehalten werden. Bei der Nutzung des Innenraums dürfte es nur einen Eingang...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber
Das Seniorenzentrum Barkenberg hat es an die Spitze des Highscore geschafft. Als Gewinn machte ein Eiswagen Station und versorgt die Belegschaft und Bewohner*innen mit köstlichen Kugeln.

Highscore gegen Corona
Seniorenzentrum Barkenberg gewinnt Eiswagen

Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen hat gemeinsam mit der Agentur Gathmann, Michaelis & Freunde (GMF) einen Moorhuhn-Klon entwickelt, bei dem Corona-Viren bekämpft werden. Die Waffen? Keine Schrotflinte, sondern Spritzen und Impfstoffe - eben wie im echten Leben. Die „AWO-Impfattacke“ kann unter https://awo-impfattacke.awo-ww.de/ kostenlos gespielt werden. Wer also nicht nur die Ärmel hochkrempeln will, kann Corona jetzt auch beim Zocken besiegen. In einem internen Wettbewerb traten die...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Wirtschaft
Markus Funk (DWG), Patrick Bolik (Velero), Holger Lohse (Stadtbaurat), Thomas Lange (Velero) und Lennart Weinhold (Merlion Wohnen).

Weiterentwicklung von Barkenberg
Stadt Dorsten, Merlion Wohnen und DWG erneuern Siedlungsvereinbarung

Die Stadt Dorsten, die Merlion Wohnen GmbH & Co. KG und die Dorstener Wohnungsgesellschaft mbH haben am Dienstag (21. September 2021) die Siedlungsvereinbarung für Wulfen-Barkenberg erneuert. Den Vertrag unterzeichneten für die Stadt Dorsten Bürgermeister Tobias Stockhoff, die Erste Beigeordnete Nina Laubenthal und Stadtbaurat Holger Lohse, für die Merlion Wohnen GmbH & Co. KG Geschäftsführer Lennart Weinhold sowie für die DWG Geschäftsführer Markus Funk. Nach Übernahme der LEG-Wohnungsbestände...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber

Öffentliche Auslegung
Teilaufhebung des Bebauungsplanes Dorsten Wulfen

Der Bebauungsplan Dorsten Wulfen Nr. 2.2.1 Barkenberg Süd, 2. Stufe, 1. Abschnitt ist seit dem 15.04.1966 rechtswirksam. Er war Grundlage für die mittlerweile abgebrochene großformatige achtgeschossige Wohnbebauung. Im Zuge des Stadtumbaus in den Jahren 2006 bis 2014 wurden durch Abbruchmaßnahmen mehrere Freiflächen geschaffen, die nun einer Folgenutzung zugeführt werden sollen. Der Schwerpunkt des Gebietes wird weiterhin in der Wohnnutzung liegen, wobei unterschiedliche Wohnungsgrößen und...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des Vereins der Wulfener Bibliotheksfreunde Reinhard Schwingenheuer und Monika Ehm sowie die Leiter der Stadt- und Schulbibliothek Olaf Herzfeld und Christian Gruber bedankten sich für die Spende der Sparkasse Vest, die durch Oliver Jahnich überreicht wurde.

Verein der Wulfener Bibliotheksfreunde
BiBi am See freut sich über Spende der Sparkassen Vest

Die Sparkasse Vest Recklinghausen hat am Donnerstag (23. September 2021) dem Verein der Wulfener Bibliotheksfreunde eine Spende in Höhe von 2.000 Euro überreicht. Schon seit Jahren fördert die Sparkasse Vest mit Spendengeldern die Bibliothek am Wulfener Markt. Der Förderverein unterstützt mit den Geldern den Ausbau der Bücherei zu einem hochwertigen Informations- und Begegnungszentrum für die Wulfener Bürgerinnen und Bürger. In den letzten Jahren wurde vor allem der Kinderbereich modernisiert,...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Ratgeber
In Wulfen Barkenberg plant eine Gruppe Gleichgesinnter ein generationenübergreifendes Wohnprojekt in die Tat umzusetzen.
9 Bilder

Vorstellung auf dem Baugrundstück
Innovatives Wohnprojekt Dimker Wiese in Barkenberg sucht weitere Interessenten

In Wulfen Barkenberg plant eine Gruppe Gleichgesinnter ein generationenübergreifendes Wohnprojekt in die Tat umzusetzen. Die ersten Ideen zum dem innovativen Projekt mit dem Namen „Dimker Wiese“ entstanden bereits im Jahre 2017. Die Mehrgenerationenwohnhäuser sollen auf einer freien Fläche an der Dimker Allee, im nördlichen Teil von Dorsten entstehen, wo einst über 200 Wohnungen in achtgeschossiger Bauweise standen, die vor einigen Jahre im Rahmen des Stadtumbau leer standen und abgerissen...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Politik
Über 300 Schüler der Gesamtschule Wulfen aus den Jahrgängen 8 bis 13 sind zur Wahlurne gegangen und haben ihre Stimme abgegeben.
2 Bilder

Die Stimmen der Jugend
Üben und Erleben von Demokratie

„Über 300 Schüler aus den Jahrgängen 8 bis 13 sind zu unserer Wahlurne gegangen und haben ihre Stimme abgegeben“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Für diese Aktion wurde kurzerhand der Raum der Schülervertretung umgestaltet. Die Schule macht mit beim Projekt Juniorwahl 21. Dabei geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. „Zunächst steht das Thema ‚Wahlen und Demokratie‘ auf dem Stundenplan und abschließend geht es dann in der Woche vor dem...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Ratgeber
Auf der Radtour am 25. September wird auch der historische Grenzstein zwischen der Herrlichkeit Lembeck und dem Gebiet des Lippramsdorfer Haus Ostendorf besucht.

Radtour „Einmal ganz um Wulfen“
„Bibi am See“ bietet kostenlose Veranstaltungen

Die „Bibi am See“ bietet nach langer pandemiebedingter Pause wieder Veranstaltungen an. Am 25. September (Samstag) geht es los mit einer Radtour „Einmal ganz um Wulfen“ herum. Der 35 Kilometer lange Ausflug für jedermann führt entlang der Wulfener Grenzen. Unterwegs gibt es kurze Stopps mit historischen Informationen von Reinhard Schwingenheuer und Christian Gruber. Auch eine Kaffeepause wird es geben. Start ist um 14 Uhr vor der Bibi. „Kosten, Installation und Nutzen einer Photovoltaik-Anlage“...

  • Dorsten
  • 17.09.21
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine fort. Die nächste Möglichkeit zum Gespräch bietet er in Barkenberg an.

Bürgermeister vor Ort
Termin in Barkenberg am 17. August im Rottmannshof

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine fort. Die nächste Möglichkeit zum Gespräch bietet er in Barkenberg an. Am Dienstag, 17. August, lädt der Bürgermeister ab 17 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils in das Jugendhaus Rottmannshof, Alter Garten 7. Die zu diesem Zeitpunkt erforderlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen werden selbstverständlich umgesetzt. Bei gutem Wetter wird Tobias Stockhoff die Bürgerinnen und Bürger im...

  • Dorsten
  • 13.08.21
  • 1
Natur + Garten
Am Donnerstagabend rückte die Hauptwache der Dorstener Feuerwehr zum Barkenberger See aus. Hier hatten Spaziergänger im Bereich des Stegs einen Ölfilm auf dem Gewässer an der Gesamtschule entdeckt.
7 Bilder

Barkenberger See
Junger Magnetfischer angelt einen Motorroller

Am Donnerstagabend rückte die Hauptwache der Dorstener Feuerwehr zum Barkenberger See aus. Hier hatten Spaziergänger im Bereich des Stegs einen Ölfilm auf dem Gewässer an der Gesamtschule entdeckt. Vor Ort erfuhren die Einsatzkräfte durch Befragung der Anrufer, dass am Vortag ein Kind einen ausgeschlachteten Roller beim Magnetangeln im See entdeckt und eigenständig geborgen hatte. So lief zwar ein wenig der Betriebsstoffe aus, ein größerer Umweltschaden konnte aber verhindert werden. Das Kind...

  • Dorsten
  • 09.08.21
Ratgeber
Die Sanierung der Grünen Schule in Barkenberg ist so weit abgeschlossen, dass die Mobil-Klassen auf dem Gelände nun wieder abgebaut werden können. Das Archiv-Foto zeigt der Aufbau im Oktober 2019.

Containerdorf verschwindet
Abbau der Mobilklassen an der Grünen Schule

Die Sanierung der Grünen Schule in Barkenberg ist so weit abgeschlossen, dass die Mobil-Klassen auf dem Gelände nun wieder abgebaut werden können. Abbau und Abtransport finden statt ab Donnerstag, 5. August. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum darauffolgenden Donnerstag, 12. August, dauern. Damit die schweren Fahrzeuge in dieser Zeit die Schule anfahren und auch wieder abfahren können, gilt an diesen Tagen für die Zufahrt „Alte Landstraße / Talaue“ ab Dimker Allee ein absolutes Park-...

  • Dorsten
  • 30.07.21
Vereine + Ehrenamt
Die Electro Angels, hier mit Ideengeber Dirk Popp (links), sorgen rund um den Barkenberger See für Sauberkeit.

Fast täglich unterwegs
„Electro Angels“ sorgen rund um Barkenberger See für Sauberkeit

„Electro Angels“ ist der Name einer Gruppe, bestehend aus Barkenbergerinnen und Barkenbergern, die rund um den Barkenberger See für Sauberkeit sorgt. Und die zuletzt Besuch von Bürgermeister Tobias Stockhoff bekam. Dirk Popp, der „Chef“ der Gruppe, die größtenteils aus Rentnerinnen und Rentnern besteht, hatte dem Bürgermeister vom besonderen ehrenamtlichen Engagement rund um den Lieblingsplatz am Ufer des Sees berichtet. Tobias Stockhoff bedankte sich u.a. mit zwei „Fässchen“ Bier. „Es ist...

  • Dorsten
  • 20.07.21
Blaulicht
2 Bilder

Diebstahl
Zehn Sitzbänke in Barkenberg zerstört

In letzten Tagen waren die Bänke noch nutzbar, doch plötzlich waren gleich alle Sitzmöbel in einem Park in Barkenberg defekt. Spaziergänge und Anwohner wunderten sich, wie ist dazu kam. Anwohner hatte bereits bei der Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Die Parkbänke stehen im so genannten Kaltluft-Abzug zwischen dem Senioren Wohnanlage am See und den Straßen Surick und Kampstraße. Bei rund zehn Parkbänken fehlen entweder die Rückenlehne, die Sitzfläche oder gleich beides. Die...

  • Dorsten
  • 16.07.21
Natur + Garten
Stefan Pesenacker (Mitarbeiter Tiefbauamt), Christian Risthaus (Garten- und Landschaftsbau Risthaus), Eden Fähnrich (Abteilungsleiterin Jugendförderung), Tim Skowronek (Mitarbeiter Jugendförderung), Matilda Clodt (Kinderbürgermeisterin), Ulrike Goliath (Rektorin Grüne Schule), Ben Buttler (Kinderbürgermeister), Bettina Ziemann (Bürgertreff Barkenberg), Marion Werk (Bürgertreff Barkenberg), Stefan Breuer (Leitung Amt für Familie und Jugend).

Bürgertreff Barkenberg spendet 25.000 Euro
Mehrgenerationenspielplatz am Napoleonsweg eröffnet

Die Bauzäune rund um den neuen Mehrgenerationenspielplatzes am Napoleonsweg/Talaue in Barkenberg waren gerade abgebaut, da standen die ersten Kinder schon auf dem großen Klettergerüst. „Genauso soll es sein“, sagte Stefan Breuer, der Leiter des Amts für Familie und Jugend der Stadt Dorsten bei der Eröffnung. Neben einer großen Spielkombination gibt es mehrere Sandspielflächen, eine Nestschaukel, eine Doppelschaukel, ein Balancierseil sowie Baumstämme zum Klettern. Zudem wurden auf einer...

  • Dorsten
  • 08.07.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen: Einen hohen Sachschaden von geschätzten 45.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Autofahrer heute Nacht (8. Juli 2021, 00.45 Uhr) auf der Barkenberger Alle, in Höhe der Talaue.

45.000 Euro Schaden
Polizei sucht flüchtigen Fahrer nach Unfall in Barkenberg

Einen hohen Sachschaden von geschätzten 45.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Autofahrer heute Nacht (8. Juli 2021, 00.45 Uhr) auf der Barkenberger Alle, in Höhe der Talaue. Zeugen informierten die Polizei, nachdem sie einen lauten Knall vernahmen und zwei verunfallte Fahrzeuge auf der Straße sahen. Ein unbekannter Autofahrer war mit einem am Fahrbahnrand geparkten Auto kollidiert. Genaue Angaben zur Fahrtrichtung und dem Unfallhergang sind derzeit nicht möglich. Ein Zeuge machte...

  • Dorsten
  • 08.07.21
Blaulicht
Eine elfjährige Schülerin ist am heutigen Freitag (2. Juli 2021) auf ihrem Heimweg von der Gesamtschule Wulfen in Barkenberg von drei Jugendlichen wegen der Regenbogenfarben attackiert worden.

Passanten reagieren nicht
11-Jährige wegen Regenbogenfähnchen von Jugendlichen attackiert

Eine elfjährige Schülerin ist am heutigen Freitag (2. Juli 2021) auf ihrem Heimweg von der Gesamtschule Wulfen in Barkenberg von drei Jugendlichen attackiert worden. Da Mädchen war gegen 11.15 Uhr zu Fuß von der Gesamtschule Wulfen aus auf dem Heimweg. Vor ihr liefen drei Jugendliche, die das Mädchen haben vorbeigehen lassen. Als die Drei hinter der Schülerin waren, entrissen sie ihr ein kleines Regenbogenfähnchen, das sich die Elfjährige ins Haar gesteckt hatte. Die Jugendlichen zerstörten das...

  • Dorsten
  • 02.07.21
Blaulicht
In zwölf Scheiben der Gesamtschule Wulfen sind kleine Löcher. Die Täter haben demnach möglicherweise mit einer Luftpistole auf die Scheiben gezielt.
3 Bilder

Zwölf Scheiben zerstört
Unbekannte schießen auf Gesamtschule Wulfen

An der Gesamtschule Wulfen haben unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (30. Juni 2021) mehrere Scheiben beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen sind insgesamt zwölf Scheiben betroffen. In den Scheiben sind kleine Löcher, die Täter haben demnach möglicherweise mit einer Luftpistole auf die Scheiben gezielt. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen auf dem Schulgelände gesehen haben und/Hinweise auf Tatverdächtige geben können. Der entstandene Schaden liegt bei...

  • Dorsten
  • 01.07.21
Vereine + Ehrenamt
Der Freizeit-, Gesundheits-, Breitensportverein Dorsten-Wulfen 2018 bietet auch in diesem Jahr wieder Ferienschwimmkurse aus dem Programm "NRW kann schwimmen" an. Dabei sollen Kinder der 3.-6. Schulklassen sollen Schwimmen lernen.

"NRW kann schwimmen"
Sommerferienangebot der Schwimmschule im Hallenbad Wulfen

Der Freizeit-, Gesundheits-, Breitensportverein Dorsten-Wulfen 2018 bietet auch in diesem Jahr wieder Ferienschwimmkurse aus dem Programm "NRW kann schwimmen" an. Dabei sollen Kinder der 3.-6. Schulklassen sollen Schwimmen lernen. Teilnehmen dürfen ausschließlich Nichtschwimmer, sowie unsichere Schwimmer der Klassen 3-6 aller Schulformen. Die Kurse laufen in den Sommerferien von montags bis freitags immer im zweiwöchigen Block. Die Gruppegröße umfasst acht bis zwölf Schülerinnen und Schüler. Es...

  • Dorsten
  • 28.06.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Meik Kasprzyk, ehrenamtlicher Helfer im Sportverein SuS GW Barkenberg, Frank Hofmann, 1. Vorsitzender des Sportvereins SuS GW Barkenberg, Hans-Jürgen Bernt, Geschäftsführer der Fahrzeugbau Bernt GmbH, Gabriel Bernt, Mitarbeiter der Fahrzeugbau Bernt GmbH, Christoph Badde, Geschäftsführer der Baumaschinen Badde GmbH, Horst Riemer, langjähriges Vorstandsmitglied des Sportvereins SuS GW Barkenberg, und Bürgermeister Tobias Stockhoff gemeinsam auf dem Rasenplatz der Sportanlage Midlicher Kamp.

Ehrenamt und Förderung
Großer Einsatz für die Sportanlage Midlicher Kamp

Die Sonne scheint, der Ball rollt über das satte Grün. Die Sportanlage Midlicher Kamp in Barkenberg ist ein beliebter Anlaufpunkt im Ortsteil Wulfen-Barkenberg. Hier trainieren regelmäßig Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene. Und auch außerhalb der Trainingszeiten besuchen viele Familien die Anlage, um zum Beispiel auf dem Spielplatz zu spielen. Die Anlage wurde 1974/75 gebaut. Zunächst spielten die FußballerInnen des Sportvereins SuS Grün-Weiß Barkenberg auf den damals modernen...

  • Dorsten
  • 28.06.21
Vereine + Ehrenamt
Der ehrenamtliche Techniker und Schülervater Jörg Skapski hat in allen Klassenräumen iPad-Halterungen mit Schwenkarm „Marke Eigenbau“ an den Pulten montiert.
2 Bilder

iPad immer im Blick
Schülervater hilft Gesamtschule Wulfen

Was tun, wenn die guten, alten Overheadprojektoren nun endgültig aus den Klassenräumen der Gesamtschule Wulfen verschwunden sind und man die neuen, von der Stadt Dorsten zur Verfügung gestellten iPads ruhig haben möchte, um einen Bewegungsvorgang oder ein Bild über die Whiteboards zu projizieren? Diese Frage beschäftigt seit der Digitalisierung das gesamte Lehrerkollegium und die Schülerschaft. „Wir brauchen eine Ablagefläche, so dass die Kamerafunktion des iPads auch eine Dokumentenkamera...

  • Dorsten
  • 28.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.