Audi nach schwerem Unfall völlig zerstört / Fahrer ist verschwunden

Foto: Bludau
11Bilder

Dorsten/Haltern. Einen schweren Unfall überlebte am Sonntagmorgen (23. September) ein bislang Unbekannter nur ganz knapp. Er hatte wohl mehr als einen Schutzengel.

Ein Audi befuhr nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei am frühen Sonntagmorgen die Halterner Straße stadtauswärts in Fahrtrichtung Lippramsdorf. Kurz vor der Stadtgrenze zu Haltern macht die Straße eine S-Kurve. Hier fuhr der Fahrzeugführer aber einfach mit vermutlich stark überhöhter Geschwindigkeit geradeaus. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr Bahngleise, rammte frontal einen Baum und überschlug sich anschließend mehrfach im Grünbereich. Der Audi kam stark zerstört auf dem Dach zum Stillstand. Ein Vorderrad des Pkws blieb an dem Baum hängen.

Den Einsatzkräften bot sich ein Trümmerfeld auf mehreren Metern. Da der Unfall vermutlich bereits bei Dunkelheit passiert ist und erst bei Tageslicht entdeckt wurde, gibt es keine Unfallzeugen.

Da sich im Pkw niemand mehr befand, als der verunfallte Wagen gegen 09.30 Uhr entdeckt wurde, suchten die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst die Umgebung ab. Doch bislang ohne Erfolg.

Aktuell ist es noch ein Rätsel,wie der Fahrer sich von der Unfallstelle entfernen konnte und wo er jetzt ist, da er ja zumindest schwer verletzt sein dürfte.

Wie sich vor Ort herausstellte waren am Fahrzeug geklaute Nummernschilder angebracht. Auch fanden die Beamten im Fahrzeug weitere Nummernschilder. Der Wagen wurde von der Polizei sichergestellt und die Ermittlungen laufen noch. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde die Straße teilweise gesperrt.

Text und Fotos: Bludau

UPDATE: Fahrer wurde gefunden

Auf der Suche fanden die Polizeibeamten einen 32-jährigen Mann aus Reken, der etwa 500 Meter von der Unfallstelle entfernt verletzt an einem Gleisbett war. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Da er Alkohol getrunken hatte, musste er eine Blutprobe abgeben.  

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen