Hervest: Drei Einbrüche in einer Nacht

Symbolbild

Dorsten. Gestern hat es in Dorsten gleich vier Einbrüche gegeben. Drei mal schlugen Einbrecher in Hervest zu, einmal auf der Hardt.

Hervest. Am Mittwochnachmittag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten und dann in eine Garage auf der Wasserstraße eingedrungen waren. Aus der Garage stahlen die Täter sieben Werkzeugkisten mit unterschiedlichem Inhalt.

Hervest. Auf der Josefstraße wurde in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen.
Die unbekannten Täter schoben zuerst einen Rollladen hoch und hebelten dann die Terrassentür auf. Anschließend durchsuchten die Täter die Wohnung nach Wertsachen. Gestohlen wurde Bargeld. Der Einbruch wurde am Mittwoch gemeldet.

Hervest. Am Mittwochabend sind unbekannte Täter in eine Wohnung auf der Halterner Straße eingebrochen. Um ins Gebäude zu kommen, kletterten die Einbrecher über eine Garage auf einen Balkon und hebelten dann die Balkontür auf. Die Täter konnten Bargeld und Schmuck erbeuten.

Hardt. Auch auf der Klosterstraße wurde am Mittwoch eingebrochen: Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster zum Erdgeschoss auf und durchsuchten sämtliche Räume nach Wertsachen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Wie Sie sich vor Einbrechern schützen können, erfahren Sie von der Polizei.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.