Mit Kleintransporter Strommast umgefahren und im Graben gelandet

5Bilder

Am Samstagmorgen befuhr ein 20-jähriger Mann aus Dorsten Holsterhausen gegen 08.05 Uhr mit einem Kleintransporter die Birkenallee von Dorsten in Fahrtrichtung Deuten. In Höhe einer Tennissportanlage verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Kleintransporter fällte mit hoher Geschwindigkeit einen Strommast aus Holz und fuhr in den Strassengraben. Hier kam der Kastenwagen auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungswagen ins Dorstener Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Stromversorgers ab. Für die Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges musste die Birkenallee halbseitig gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei stand der 20-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss. Im wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten.

Autor:

Foto Bludau aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.