Zwei schwerstkranke Covid-19-Patienten aus den Niederlanden übernommen
Kliniken helfen sich aus

Zwei beatmete Covid-19-Patienten aus den Niederlanden wurden zur Weiterbehandlung nach Dortmund geflogen.
  • Zwei beatmete Covid-19-Patienten aus den Niederlanden wurden zur Weiterbehandlung nach Dortmund geflogen.
  • Foto: Klinikum DO
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Als es akut zu Kapazitätsengpässen in den Niederlanden bei der Versorgung von Corona-Patienten kam, hat das Klinikum Dortmund zwei schwerstkranke Covid-19-Intensiv-Patienten übernommen, die per Rettungshubschrauber nach Deutschland geflogen wurden.

Die beiden beatmeten Patienten landeten am Klinikum Nord. Die Verlegung aus Haarlem wurde durch ein deutsch-niederländisches Kooperationsprojekt initiiert, das von der Universität Münster koordiniert wird. „Für uns war es eine Selbstverständlichkeit, unseren Kollegen in den Niederlanden zu helfen. Wir hatten noch die Kapazitäten, die Patienten aufzunehmen und zu behandeln“, sagt Prof. Dr. Thomas Schwenzer, stellv. ärztlicher Direktor und Mitglied im Corona-Krisenstab des Klinikums.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen