Immer wieder samstags wird kostenlos openair im Grünen gefeiert
DJ Picknicks Summer Sounds

Ab dem 6.Juli gibt es wieder Summersounds-DJ Picknicks open air- jeweils von 14-22 Uhr wird in verschiedenen Parks und auf Grünflächen gefeiert.
  • Ab dem 6.Juli gibt es wieder Summersounds-DJ Picknicks open air- jeweils von 14-22 Uhr wird in verschiedenen Parks und auf Grünflächen gefeiert.
  • Foto: S.Mazo
  • hochgeladen von M Hengesbach

Die Termine und Locations der DJ-Picknikcs stehen fest. Im elften Jahr gibt es sieben Termine im Juli und August, wie immer samstags von 14 bis 22 Uhr. Unter dem Motto „umsonst und draußen“ und das alles in Dortmund direkt vor der Haustür in den Parks und Grünflächen der Stadt.

Unterschiedliche Musikstile werden geboten, dazu gibt es Speisen, Getränke, Sportangebote und Liegen, Decken und Sonnenschirme. "Diesmal ist der Phoenix See leider nicht mehr dabei, denn laut einer Verfügung des Oberbürgermeisters, darf dort aufgrund von Beschwerden von Anwohnern keine laute Musik mehr gespielt werden", bedauern die Veranstalter.

Neu dabei der Park am Naturkundemuseum

Neu dafür auf dem Programm ist der Park am Naturkundemuseum.
Los geht es am Samstag, den 6. Juli im Westpark mit DJ Larse, Ingo Sänger und Carsten Helmich mit Deep-House. Am Samstag, den 20. Juli spielen im Fredenbaumpark die Deejays Paco, Mahan und Nils König Electro Sounds. Am Samstag, den 17. August auf der Wiese an den Westfalenhallen sorgen DJ Supermarkt, DJ Hade und das DJ Duo Disco Colada für Disco- und House Feeling. Und am Samstag, den 24. August legen Juliet Sikora, Ante Perry und Flo Mrzdk am Grünkeil auf Phoenix West auf. Näheres zur sonnigen Openair-Saison unter: www.djpicknick.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen