Stars singen "You'll never walk alone" im Hof der Dortmunder Juistizvollzugsanstalt
Neu: Gefangenen-Oper

Mit dem Konzert im Gefängnis in Dortmund will Opernsänger Mandla Mnebele Kraft und Zuversicht geben.
  • Mit dem Konzert im Gefängnis in Dortmund will Opernsänger Mandla Mnebele Kraft und Zuversicht geben.
  • Foto: Björn Hickmann
  • hochgeladen von M Hengesbach

Besuchsverbote, wenig Kontakt, Einsamkeit: das Corona-Virus macht die Isolation in der Gefangenschaft noch schwerer erträglich. Die Dortmunder Oper nimmt ihren Kulturauftrag, sie für alle Menschen erlebbar zu machen beim Wort und geht, nachdem sie im Lockdown vorm Seniorenheim spielte, jetzt ins Gefängnis.

Was als "Musik auf Rädern" alltäglich daher kommt, ist in Dortmund und vor allem im Lübecker Hof neu. Im Hof der Justizvollzugsanstalt treten am Mittwoch, 2. September, Mandla Mndebele und James Lee von der Oper Dortmund um 16 Uhr auf. Im Rahmen des Konzertes werden sie Opern und Musicalhighlights wie „Nessun Dorma“, aus Turandot, „Recitar“ aus I Pagaliacci, „Toréador en garde“ aus Carmen oder „You´ll never walk alone“ aus Carousel im Gefängnishof dargeboten.

You'll never walk alone

Die Insassen haben die Möglichkeit, dem Konzert aus ihren Zellen beizuwohnen. Mit dem Konzert nimmt die Oper ihre Rolle wahr, für alle Menschen Musik und Kultur erfahr- und erlebbar zu machen. Bedingt durch die Corona-Krise kreierte das Theater Dortmund die Konzertreihe Musik auf Rädern. Nach Auftritten in Dortmunder Seniorenheimen stellte auch die Dortmunder JVA die Anfrage nach einem Konzert für die Insassen des Gefängnisses.
Die Oper Dortmund unter der Leitung von Intendant Heribert Germeshausen kommt dieser Anfrage sehr gerne nach. Um Kultur zu erleben, "dürfe die persönliche Situation kein Ausschlusskriterium darstellen. Gerade Musik kann in den verschiedensten Lebenssituationen Kraft, Zuversicht und Hoffnung geben", so die Begründung.

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen