Uni-Dozenten stürzen sich ins Nachtleben
Professoren legen bei "Night of the Profs" auf

Auch Prof. DJane Kaesemann legt auf.
  • Auch Prof. DJane Kaesemann legt auf.
  • Foto: FH
  • hochgeladen von Antje Geiß

Zusammen mit ihren Studenten wollen zehn Dozenten am Mittwoch, 22. Mai, im FZW das Nachtleben auf drei Tanzflächen feiern. Die renommierte Professoren und Doktoren der TU, FH und ISM treten dabei als DJs auf.

Von den Studierenden selber vorgeschlagen, kommen die„partyzipierenden“ Professoren aus den Fachbereichen Wirtschaft, Mathematik, Maschinenbau, Marketing oder Italienisch.
So dürfen auf der Veranstaltung viele Studierende einen DJ erleben, den sie schon einmal im Hörsaal als Dozent kennengelernt haben. Im Anschluss an die Auftritte übernehmen die Resident DJs von studenta wieder die Plattenteller im FZW. Die Premiere der Night of the Profs fand 2006 erstmalig in Münster statt und erfreut sich dort bis heute sehr großer Beliebtheit. Nun bringt Veranstalter studenta das Event nach Dortmund. Auch hier unterstützen die FH und ISM die einmalige Veranstaltung. Teile der Eintrittsgelder und die imaginären DJ Gagen der Professoren werden für ein soziales Projekt gespendet. Für die Premiere hat Veranstalter studenta einen der vielen Vorschläge der Teilnehmer angenommen und die DKMS ausgesucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen