MEHL-RUNDFUNK: "BACK FOR FOOD! GEBÄCKSTREETBOYS ARE BÄCK!"

Dortmund - Wenige Tage vor dem Beginn der großen Rolling-Stones-Ausstellung in der Westfalenhalle berichtet der Mehl-Rundfunk von dem nächsten großen Ding: "Die Gebäckstreetboys starten in Dortmund ihre Back-For-Food-Open-Air-Tour. Mit einem Live-Auftriit auf der Kamp-Backstraße."

Dort herrschte heute absoluter Zunahmezustand, als die Gebäckstreetboys am Nachmittag spontan aufgingen wie eine Plundertasche.

Tausende Hungrige Teenager campten schon etliche Tage vorher auf der Kampstraße, um die Gebäckstreetboys so lecker wie möglich live zu erleben.

Die Gebäckstreetboys brachen so manches Lebkuchenherz. Die Teenager-Dickmacher ließen die Pickel in den Gesichtern sprießen. Viele fielen aus lauter Füllegefühl in Ohmacht. Das Schmatzen war in der gesamten Innenstadt zu hören.

Zufall? Eine Gebäckorgie kurz vor dem Erscheinen des neuen Backwerks und der großen Butterfahrt-Tour im Mai ...

Zur Erinnerung: 1995 begann die steile Karriere der Gebäckstreetboys. Die zweite Single "I'll Never break your Gingerbread Heart" erreichte in Österreich Platz 1 in den Backcharts.

"Quitten Playin' Games with My Gingerbread Heart" war 1996 ihre erste Nummer-1-Leckerei in Deutschland. Auch diese Auskopplung aus dem Backwerk wurde mit Platin überzogen.

Im Sommer 1997 erschien das zweite Backwerk mit dem Titel "Gebäckstreet Back".

Weitere Fotos unter What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung

Autor:

Thilo Kortmann aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen