Der Weihnachtsmann, Helene Fischer, Pegida und die FDP - Mal von Fakten nicht verwirren lassen

Ein traditioneller deutscher Weihnachtsmann aus Chemnitz. Hier ausnahmsweise mal ohne roten Mantel und ohne rote Mütze.
  • Ein traditioneller deutscher Weihnachtsmann aus Chemnitz. Hier ausnahmsweise mal ohne roten Mantel und ohne rote Mütze.
  • Foto: Aufnahme E. Dutertre, Algier, Ende April 1882
  • hochgeladen von Carsten Klink

Seit einigen Wochen schüren die Initiatoren von Pegida in Dresden Ängste vor einer angeblichen "Islamisierung des Abendlandes" und ernten damit bundesweit Aufmerksamkeit. Dass der Führer dieser Bewegung, der vor kriminellen Ausländern warnt, selber ein ellenlanges Vorstrafenregister hat, scheint bei den Biedermännern der Pegida niemanden groß zu stören. Auch dass der Anteil von Bürgern islamischen Glaubens in Dresden bei unter einem Prozent liegt, scheint die Pegida-Anhänger nicht zu beeindrucken. Man will sich wohl durch Fakten nicht verwirren lassen.

Eine Form gegenzuhalten ist gutes Kabarett: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt", sagte einst Joachim Ringelnatz. Nun hat der Kabarettist Claus von Wagner in der Sendung "Die Anstalt" Pegida aufs Korn genommen und erklärt, was der Weihnachtsmann, Helene Fischer und Pegida miteinander zu tun haben. Sehen Sie sich das Video an und verbreiten Sie es bitte, wenn es Ihnen gefällt.

Die Anstalt: Die PEGIDA in Dresden 09.12.2014 - die Bananenrepublik

Die beiden Videos haben ein ernstes Anliegen: Die Schlagzeilen über die Proteste machen derzeit vielen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund große Sorgen, da gegen Menschen aus unserer Mitte mit Vorurteilen Stimmung gemacht wird. Das dürfen wir nicht dulden.

Die Top-5 der PEGIDA-Charts - NEO MAGAZIN mit Jan Böhmermann - ZDFneo

Autor:

Carsten Klink aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.