IHK fordert Planungssicherheit
Regionalplan verschoben

IHK Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber bemängelt, dass im bisherigen Entwurf des Regionalplans die Bedürfnisse der Wirtschaft hinsichtlich Gewerbeflächen zu kurz kommen.
  • IHK Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber bemängelt, dass im bisherigen Entwurf des Regionalplans die Bedürfnisse der Wirtschaft hinsichtlich Gewerbeflächen zu kurz kommen.
  • Foto: Ekkehart Bussenius/Tania Reinicke
  • hochgeladen von M Hengesbach

Nach der Entscheidung des RVR, den Regionalplan erst nach den Kommunalwahlen 2020 zu verabschieden, hagelt es Kritik, auch von der IHK. Für den IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber ist die Entscheidung zur lange erwarteten ruhrgebietsweiten Planung nicht akzeptabel.

"Dass es viele Einwände gegen den Entwurf geben würde, war schon lange absehbar. Unsere Unternehmen brauchen endlich Planungssicherheit für ihre Investitionsabsichten. Diese Zeitverzögerung hemmt die wirtschaftliche Entwicklung nicht nur in unserer IHK-Region, sondern im gesamten Ruhrgebiet. Die Ausweisung von dringend benötigten Gewerbeflächen hat oberste Priorität und darf nicht zum Spielball politischer Einzelinteressen werden.“
Schreiber erneuerte die Kritik, dass bei der jetzigen Ausweisung von Flächen diese vielfach den Städten gar nicht zur Verfügung stehen, da sie sich im Besitz von Unternehmen befinden. "Im bisherigen Entwurf des Regionalplans kommen die Bedürfnisse der Wirtschaft zu kurz", sagt er, "es fehlen rund 800 Hektar an Gewerbeflächen."

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.