Till Blackstein zurück am Dortmunder Borsigplatz
Neue Quartiersmanager

Das Quartiersmanagement Nordstadt stellt sich neu auf: Raumplaner Till Blackstein (M.) kommt als bekanntes Gesicht hinzu. Jana Heger engagiert sich jetzt rund und Immobilien und Martin Gansau wird Ansprechpartner für den Quartierfonds Nordstadt.
  • Das Quartiersmanagement Nordstadt stellt sich neu auf: Raumplaner Till Blackstein (M.) kommt als bekanntes Gesicht hinzu. Jana Heger engagiert sich jetzt rund und Immobilien und Martin Gansau wird Ansprechpartner für den Quartierfonds Nordstadt.
  • Foto: QM
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Ab sofort bekommt das Quartiersmanagement mit Till Blackstein einen neuen Mitarbeiter, der die Strukturen, vor allem die Nordstadt sowie das Quartier am Borsigplatz sehr gut kennt. Zudem wechselt Jana Heger vom Quartiersfonds als langjähriges Mitglied des Quartiersmanagements zum Team Immobilien.

Zukünftig agiert sie dort in dem Bereich des Hof- und Fassadenprogramms sowie in weiteren immobilienbezogenen Themenfeldern. Im selben Zuge wird Martin Gansau, bisher zuständig für den Borsigplatz, Ansprechpartner für den Quartiersfonds Nordstadt. Zudem bleibt er in der Funktion des Büroleiters. Der neue Quartiersmanager im Borsigplatz Till Blackstein ist kein Unbekannter. Lange lebte er am Borsigplatz, vor fünf Jahren begann er mit der nordstadtbezogenen Quartiersarbeit als Praktikant. Seine zukünftigen Aufgaben sind Projekte wie das „Stillleben Borsigplatz“, Arbeitskreise, der Adventskalender, Quartiersgespräche und kleinräumige Aktivierungsveranstaltungen.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen