Schülerinnen des Mallinckrodt-Gymnasiums tanzen sich nach Portugal
Auf zum Dance World Cup

Die zwei Schülerinnen Charlotte Wallinda aus der Q1 (4. v. links) und Galatea Weber aus der Eph (6. v. links) tanzten sich mit ihrem Ensemble zum Dance World Cup in Portugal.
  • Die zwei Schülerinnen Charlotte Wallinda aus der Q1 (4. v. links) und Galatea Weber aus der Eph (6. v. links) tanzten sich mit ihrem Ensemble zum Dance World Cup in Portugal.
  • Foto: Ballettschule
  • hochgeladen von Antje Geiß

Zwei Dortmunderinnen sind im Juli mit ihrer Tanzgruppe in Portugal bei der Tanz-Weltmeisterschaft dabei.

Fünf Trainingseinheiten pro Woche über den Zeitraum eines halben Jahres haben sich für zwei Schülerinnen des Mallinckrodt-Gymnasiums mit ihrer Tanzformation der Ballettschule Hoskins gelohnt: Beim Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck haben sich in der Kategorie „Junioren Sing and Dance“ Charlotte Wallinda aus der Q1 (4. v. links) und Galatea Weber aus der Eph (6. v. links) für den Dance Worldcup, der Anfang Juli im portugiesische Braga unter über 5000 Tänzern aus der ganzen Welt ausgetragen wird, qualifiziert. Erfolg hatten sie mit ihrer Choreographie zu "Someone in the crowd" aus "La La Land".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen