Zuschauer greifen zu Taucherbrille und Schnorchel
Sea Lions starten in die Unterwasserrugby-Saison

Das ist das Dortmunder Unterwasserrugbyteam, welches in der 1. Bundesliga spielt. Trainiert wird montags um 21 Uhr im Nordbad, dienstags um 20.30 im Südbad und freitagabends im Nordbad.
  • Das ist das Dortmunder Unterwasserrugbyteam, welches in der 1. Bundesliga spielt. Trainiert wird montags um 21 Uhr im Nordbad, dienstags um 20.30 im Südbad und freitagabends im Nordbad.
  • Foto: Jan Weckelmann
  • hochgeladen von Antje Geiß

Mit Taucherbrille und Schnorchel können die Zuschauer das Spiel dieser Rugby-Mannschaft verfolgen, denn sie spielt unter Wasser. Die Sea Lions, ein Team des SV Westfalen und SV Derne starten wieder in der 1. Bundesliga und will mit neuer Mannschaftsaufstellung aus der Abstiegszone ausbrechen.
Das Engagement der Spieler des SV Westfalen hat sich ausgezahlt. Vor zwei Jahren gründeten sie ein Studententraining, so konnten die Sea Lions diese Saison eine dritte Mannschaft melden.
Damit ist Dortmund nun in allen drei Ligen vertreten. Der große Kader machte es möglich, auch in der 1. Mannschaft umzustrukturieren: Junge motivierte Spieler rückten aus der zweiten Mannschaft nach, erfahrene Spieler bauen entweder die Nachwuchsmannschaft in der Landesliga auf oder unterstützen die zweite Mannschaft in der 2. Bundesliga.
Den Sea Lions ist es nun möglich, über mehrere Jahre ein schnelles und sicheres Spielsystem aufzubauen, welches mit den Top-Mannschaften konkurrieren soll.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.