Anzeige

„Tag des Sehens“: DOMED Augenzentren beantworten Fragen zum Auge

Vorträge erklären Probleme und Hilfen bei Sehfunktionen am „Tag des Sehens“ am 20 Mai.
  • Vorträge erklären Probleme und Hilfen bei Sehfunktionen am „Tag des Sehens“ am 20 Mai.
  • Foto: DOMED
  • hochgeladen von Antje Geiß

Alle Fragen rund um das Auge beantwortet das Symposium am 20. Mai von 9.30 bis 16 Uhr im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund an der Ardeystraße 93 beim Tag des Sehens.

Die Augenexperten der DOMED Augenzentren informieren mit Vorträgen und Informationsständen über die häufigsten Augenerkrankungen, moderne Sehhilfen und neueste Operations-Methoden.

Kostenloser Sehtest

Kostenlosen Check der Sehfunktionen gibt es durch den Meisterkursus der Augenoptiker an verschiedenen Screeningstationen.

Das Programm:
9.30 Uhr ist Einlass,
10 Uhr „Der Grüne Star“ – immer noch Erblindungsursache Nr. 1
10.30 Uhr, „Maculadegeneration“ – Diagnostik, Symtome und Therapie
11 Uhr, „Diabetes im Auge“ – Vorsorge und Therapie
11.30 Uhr „Vergrößernde Sehhilfen“ – endlich wieder unabhängig
12 Uhr, „Screening“ – was ist das eigentlich?
12.30 Uhr bis 14 Uhr, Mittagspause (Der Screeningparkour bleibt geöffnet)
14 Uhr, „Der Graue Star“ – kleiner Schnitt, große Wirkung
14.30 Uhr, „Premiumlinsen“ – Die Alternative für ein Leben ohne Brille
15 Uhr, „Trockene Augen“ – Wie gehe ich damit um?
15.30 Uhr, „Augenlasern“ – Methoden, Möglichkeiten und Kosten

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.