Herzens Aktion mit Nikolaus zu Weihnachten – ein Clown Pepe auf seiner Mission

Anzeige
Wie in jedem Jahr verteilt Christoph Gehrke, besser bekannt als Clown Pepe, Schokoladen Nikoläuse an Obdachlose.
Die Idee kam Pepe vor einigen Jahren auf, als Pepe gemerkt hat, dass viel Bedarf besteht für Obdachlose, diese aber kaum Unterstützung finden.
2013 hat er damit angefangen den Obdachlosenheimen Kleidung, Möbel und auch andere Sachen zu besorgen. Aus zeitlichen Gründen hat es sich allerdings ergeben, dass der gutmütige Clown nur noch kleine Präsente verschenken kann in der Weihnachtszeit. Und so kam es dann dazu das ab Dezember 2014 nur noch Nikoläuse verschenkt wurden. Anfangs selber finanziert, jetzt auch durch Spenden anderer, ist es ihm möglich jährlich viele Obdachlose ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Die Idee ist simpel wie einfach. Jeder kann Pate von mindestens 10 Nikoläusen werden und dabei etwas gutes tun. Eigentlich kostet ein Nikolaus bei Christoph Scheiding 1,19 €, da Herr Scheiding allerdings von der Aktion überwältigt war und soziale Projekte unterstützt, hat er sich dafür entschieden die Nikoläuse speziell für Clown Pepe für 0.79€ anzubieten.
Wer auch gerne eine Patenschaft übernehmen möchte, kann sich beim Management von Clown Pepe melden.
Die Daten:

Mail: Info@pepe-clown.com

Die Verteilung der Nikoläuse wird von Pepe und seinem Team organisiert und soll zwischen dem 18 und 24.12 stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.