46-jähriger Dortmunder leicht verletzt - Flucht über die Friesenstraße
Nach Handy-Raub in der Bergstraße wird Mann mit Schalke-Shorts gesucht

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. - Symbolfoto.
  • Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. - Symbolfoto.
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Nach einem Raub am Donnerstagabend (25.7.) in der Bergstraße sucht die Polizei nach einem circa 1,70 Meter großen Mann mit schlanker Statur und augenscheinlich arabischer Herkunft. Der mit einem gelben T-Shirt und einer hellblauen kurzen Sporthose - mit Schalke-Emblem - bekleidete Unbekannte soll einem Dortmunder (46) u.a. ein Handy geraubt haben.

Nach ersten Erkenntnissen trat der Angreifer gegen 22.35 Uhr auf der Bergstraße von hinten an den 46-Jährigen heran und schlug diesen unvermittelt. Als sich der Dortmunder umdrehte, schlug der Tatverdächtige weiter, wodurch der 46-Jährige zu Boden fiel. Der mutmaßliche Täter entriss ihm das Handy und flüchtete über die Friesenstraße in Richtung Jahnstraße.

Der 46-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Polizei Dortmund hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat den Raub beobachtet und kann Angaben zu dem Täter machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0231/132-7441 entgegen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.