Scharnhorster Künstlerin Bruni Braun setzt ihr "Homeoffice-Anti-Coronablues-Projekt" fort
Mallorca ist wieder möglich

Gab's sowas schon mal als Bordmenü?
  • Gab's sowas schon mal als Bordmenü?
  • Foto: Bruni Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

In einem weiteren Beitrag ihres "Homeoffice-Anti-Coronablues-Projekts" für den Nord-Anzeiger befasst sich die Scharnhorster Künstlerin Bruni Braun diesmal mit den nun wieder möglichen Urlaubsreisen ins "17. Bundesland", d.h. der Anreise nach Mallorca per "Bananen-Flieger mit Erdbeer-Düsen über Sahne-Wölkchen".

Zu ihrem Lebensmittel-Kunstwerk reimt Bruni Braun:

"Selbst Schuld!

Der erste Flieger ging nach Malle.
Die Touris waren fix und alle
vom stundenlangen Schlange stehen
und peinlichst auf den Abstand sehen.
Ich stell' mir vor, sie kehr'n zurück
ganz braun, jedoch ein bleiches Stück
um ihren Mund und auch die Nas',
weil dort so oft die Maske saß.
Macht das denn Spaß?" 

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen