"image-trackers": Bereits dritte Ausstellung der Pop-Up-Galerie für Fotografie in Brechten
"Von Akt bis Landschaft"

"Von Akt bis Landschaft" ist die Ausstellung mit Fotografien von Jürgen Hüsmert, Steffen Knop, Helmut Scholl und Dieter Doeblin überschrieben.
  • "Von Akt bis Landschaft" ist die Ausstellung mit Fotografien von Jürgen Hüsmert, Steffen Knop, Helmut Scholl und Dieter Doeblin überschrieben.
  • Foto: image-trackers
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Das Dortmunder Projekt „image-trackers“ lädt ab dem 30. August unter dem Titel "Von Akt bis Landschaft" zur bereits dritten Ausstellung in die Pop-Up-Galerie für Fotografie in Brechten ein.

Diesmal stellen die vier Fotografen Jürgen Hüsmert, Steffen Knop, Helmut Scholl und Dieter Doeblin ihre Arbeiten am Maienweg 2-4 aus. Zu sehen sind ihre Werke in der ehemaligen Reha-Praxis, die auch schon Boots- und Teppichhandlung war, bis zum 27. September. Öffnungszeiten sind freitags von 15 bis 19 Uhr, samstags von 11 bis 18 Uhr sowie sonntags bei Events und Aktionen (siehe Website). Andere Besichtigungstermine sind nach Vereinbarung möglich.

Vernissage ist am Freitag, 30. August, ab 19 Uhr in den Räumen am Maienweg 2-4. Die Galerie befindet sich an der Evinger Straße (B54) gegenüber der Stadtbahn-Haltestelle "Maienweg".

Mehr Infos/Kontakt: http://image-trackers.de/; E-Mail: info@image-trackers.de

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.