25 Jahre Fabido-Familienzentrum Derner Kippshof gefeiert
Zirkusvorstellung krönt Feier des Silberjubiläums in Derne

Mit einer Zirkusvorstellung im Manegen-Rund krönten die 79 Kinder der Derner und Hostedder Fabido-Verbundeinrichtung die Feier zum 25-Jahr-Jubiläum der Fabido-Kita Derner Kippshof in Derne.
  • Mit einer Zirkusvorstellung im Manegen-Rund krönten die 79 Kinder der Derner und Hostedder Fabido-Verbundeinrichtung die Feier zum 25-Jahr-Jubiläum der Fabido-Kita Derner Kippshof in Derne.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Mit einer Zirkusvorstellung krönten die Kinder der Derner und Hostedder Verbundeinrichtung die Feierlichkeiten zum Silberjubiläum des Derner Fabido-Familienzentrums Derner Kippshof.

Das 25-jährige Bestehen der Kita wurde mit einem bunten und kurzweiligen Programm auf dem Außengelände am Derner Kippshof 36a begangen.

Klein und Groß konnten an vielfältigen Angeboten vom Upcycling über Bewegungsspiele, Schminken, Seifenblasen, Kreativ-Angebote, Foto-Station bis hin zu Luftballontieren teilnehmen. Die hauseigene Wirtschaftsküche sorgte für die Verpflegung: Neben einer großen Zirkus-Jubiläumstorte gab es Bratwurst, Waffeln und einen Eisstand mit fair gehandeltem Eis.

Die Fabido-Kita in Derne verfügt über drei Gruppen, in denen 54 Kinder von null bis sechs Jahren gefördert und unterstützt werden. Die Familien können zwischen einer Betreuungszeit von 35 und 45 Stunden wählen.
Das Team am Derner Kippshof besteht aus 14 pädagogischen Fachkräften, drei Auszubildenden und zwei Hauswirtschafterinnen. Leiterin ist Simone Kuschkewitz. Angegliedert dem Fabido-Familienzentrum Derner Kippshof ist die Fabido-Kita Hostedder Straße im nahen Hostedde, in der 25 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren von 8 bis 15 Uhr gefördert werden.

Neben der Kinderbetreuung bietet die Einrichtung für die Familien niederschwellige Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Dafür kooperiert die Kita mit Partnern wie Familienbüro, FIP ( Familieninfopoint der Frühen Chancen), der Hebammenpraxis Groß und Klein, dem Haus der Ergotherapie, der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule, der Fabido-Kindertagespflege, dem Jugendhilfedienst u.v.a. mehr.

Zur Geschichte: 1994 eröffnete die dreigruppige Kita mit Hortbetreuung von Schulkindern. Seit Einführung der Offenen Ganztagsschule 2002 gibt es eine U3-Gruppe. Aktuell betreut die Kita 54 Kinder, davon elf im Alter unter drei Jahren. Seit 2014 ist der Derner Kippshof zertifiziertes Familienzentrum NRW. 2018 erfolgte die Rezertifizierung. Seit August 2013 gehört die eingruppige Fabido-Kita Hostedder Straße mit zum Verbund. Seit Januar 2019 ist die Kita in der Zertifizierung zur „Fairen Kita“.

Seit jeher steht laut Stadt die partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern im Vordergrund. Schwerpunkte der Arbeit sind u.a. die Partizipation von Kindern, Verkehrserziehung und die Zusammenarbeit mit der Polizei in Derne sowie Kunstprojekte mit dem Museum Ostwall. Die integrative Arbeit ist seit vielen Jahren ein weiterer Schwerpunkt der Einrichtung. Themenorientierte Feste und Aktionen wie gemeinsame Gartenaktionen, Entspannungsnachmittage für Mütter, Elterncafés, Sommerfeste und Lichterfeste runden das Kita-Programm ab.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.