Silberjubiläum

Beiträge zum Thema Silberjubiläum

LK-Gemeinschaft
Gratulierten persönlich zum 25-jährigen Betriebsjubiläum: Inge Szoltysik-Sparrer,  Obermeisterin der Innung für Modeschaffendes Handwerk mittleres Ruhrgebiet  und  Ludgerus Niklas, Geschäftsführer der Innung, übergaben Schneidermeisterin Konni Lach einen Blumenstrauß und die Ehrenurkunde.

Starker Einsatz für den eigenen Traum
Silbernes Betriebsjubiläum für Konni Lach

Bereits seit 25 Jahren fertigt Damenschneidermeisterin Konni Lach erfolgreich Mode für ihre Kundinnen. Anlässlich des Jubiläums ließen es sich Inge Szoltysik-Sparrer, Obermeisterin der Innung für Modeschaffendes Handwerk mittleres Ruhrgebiet und Innungsgeschäftsführer Ludgerus Niklas nicht nehmen, persönlich zur Gratulation zu kommen und die Ehrenurkunde des Handwerks zu übergeben. „Als kreative und engagierte Modeschaffende sind Sie seit Jahren eine Bereicherung für unsere Branche und die...

  • Holzwickede
  • 18.03.21
Wirtschaft
Herzliche Gratulation zum Jubiläum: Innungs-Obermeister Ralf Marx (l.) und Betriebsinhaber Andreas Berg vor dem nun 25 Jahre bestehenden Betrieb Am Westheck 84 in Brackel.

Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gratuliert in Brackel
Am Westheck: Berg Haustechnik feiert Silberjubiläum

Besuch von der Innung für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen bekam jetzt die Firma Andreas Berg Haustechnik Am Westheck 84 in Brackel. Obermeister Ralf Marx ließ es sich nicht nehmen, Geschäftsinhaber Andreas Berg persönlich zum 25-jährigen Bestehen seines Unternehmens zu gratulieren. „Ein Vierteljahrhundert erfolgreiches Arbeiten im Handwerk sind der Beweis für großes Können und hohe Qualität“, so Ralf Marx bei der Übergabe der Ehrenurkunde der Innung. „Ich wünsche Ihnen...

  • Dortmund-Ost
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt
Friedhelm Großholtforth

Jubilar beim SV Menzelen
Friedhelm Großholtforth ist seit 50 Jahren Vereinsmitglied

Für 50-jährige Zugehörigkeit zum SV Menzelen wurde zu Beginn der neuen Tischtennissaisondas Mitglied Friedhelm Großholtforth geehrt. Im Beisein des Vorstandes überreichte der Vereinsvorsitzende Wolfgang Clanzett dem Jubilar eine entsprechende Jubiläumsurkunde. Der Jubilar war in den ersten Jahren passives Vereinsmitglied, bevor er sich vor rund15 Jahren der Tischtennisabteilung anschloss. Dort steht er in der zweiten Mannschaft an der Platte.

  • Alpen
  • 11.09.20
Sport
116 Bilder

Herzliche Glückwünsche zum Silberjubiläum des Citylauf Xanten, lieber TuS Xanten!!!
Unsere besonderen Glückwünsche sind an das Ehepaar Adelheid und Manfred Gehrmann mit Tochter Mareike gerichtet!

Darf ich euch, liebe und geehrte Familie Gehrmann, und all euren netten Mitstreiter/-innen diese Fotogalerie widmen? Seit annähernd 20 Jahren dürfen wir den Xantener Citylauf aus nähester Nähe miterleben und können nur "sagen": "Danke, danke"!!! Die Stadt Xanten wäre um vieles ärmer, wenn ihr, liebe Adelheid und lieber Manfred,  nicht vor 25 Jahren den Citylauf ins Leben gerufen hättet!!! Große Sportasse, zu denen ihr, lieber Manfred und liebe Mareike, selber zählt, sind hier bei uns in Xanten...

  • Xanten
  • 13.09.19
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Seit 1994 wir die ehemalige städtische Altenbegegnungsstätte Asseln als Marie-Juchacz-Haus in Regie der AWO betrieben.
2 Bilder

AWO-Ortsverein und MJH-Förderverein feiern am 24. August
Marie-Juchacz-Haus in Asseln seit 25 Jahren in AWO-Regie

Im Jahre 1994 hat die Stadt Dortmund 22 städtische Altentagesstätten geschlossen und den Wohlfahrtsverbänden angeboten. 16 davon hat der AWO-Unterbezirk Dortmund übernommen – eine an der Flegelstraße 42 in Regie des damaligen AWO-Ortsvereins Asseln, eine am Kühlkamp 2-4 in Regie des damaligen AWO-Ortsvereins Husen-Kurl; beide fusionierten dann 2003 zum AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl. Dieses Silberjubiläum des Marie-Juchacz-Hauses - einstmals Wohnhaus des bekannten deutschen Olympia-Reiters...

  • Dortmund-Ost
  • 15.08.19
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Mitglieder und geladene Gäste feierten das Silberjubiläum des AWO-Treffs Kirchderne.
3 Bilder

25 Jahre AWO-Treff Kirchderne und 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt gefeiert
1994 vom Aus bedrohte städtische Altentagesstätte ist heute DER soziale Treffpunkt im Stadtteil

In den wunderschönen und dem Anlass entsprechend dekorierten Räumen am Merckenbuschweg 41 hat der AWO-Ortsverein Kirchderne am Wochenende mit Mitgliedern und geladenen Gästen das 25-jährige Bestehen des AWO-Treffs Kirchderne gefeiert. Im Jahre 1994 hat die Stadt Dortmund 22 städtische Altentagesstätten geschlossen und den Wohlfahrtsverbänden angeboten. 16 davon hat die AWO übernommen – eine auch der Ortsverein Kirchderne. In einer rasanten Umbauphase wurde die Begegnungsstätte grundrenoviert...

  • Dortmund-Nord
  • 29.07.19
Ratgeber
Mit einer Zirkusvorstellung im Manegen-Rund krönten die 79 Kinder der Derner und Hostedder Fabido-Verbundeinrichtung die Feier zum 25-Jahr-Jubiläum der Fabido-Kita Derner Kippshof in Derne.

25 Jahre Fabido-Familienzentrum Derner Kippshof gefeiert
Zirkusvorstellung krönt Feier des Silberjubiläums in Derne

Mit einer Zirkusvorstellung krönten die Kinder der Derner und Hostedder Verbundeinrichtung die Feierlichkeiten zum Silberjubiläum des Derner Fabido-Familienzentrums Derner Kippshof. Das 25-jährige Bestehen der Kita wurde mit einem bunten und kurzweiligen Programm auf dem Außengelände am Derner Kippshof 36a begangen. Klein und Groß konnten an vielfältigen Angeboten vom Upcycling über Bewegungsspiele, Schminken, Seifenblasen, Kreativ-Angebote, Foto-Station bis hin zu Luftballontieren teilnehmen....

  • Dortmund-Nord
  • 15.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das Logo des Elterninitiativ-Kindergartens.

Kindergarten Rumpelwichte e.V. feiert 25-jähriges Bestehen in Eving
Samstag steigt das Silberjubiläums-Fest an der Grävingholzstraße

Die Kindergarten-Elterninitiative Rumpelwichte e.V. feiert am Samstag, 6. Juli, von 13 bis 17 Uhr beim großen -Silber-Jubiläumsfest das 25-jährige Bestehen. Erwartet werden an der Grävingholzstraße 59 in Eving hierzu rund 200 Gäste, darunter Begründer des Kindergartens, ehemalige Familien, Mtarbeiter*innen und Praktikant*innen, Kooperationspartner, Politiker usw. Das Fest startet mit einer Eröffnungsrede und einem Liedvortrag der aktuellen Rumpelwichte. Presseartikel, Fotos aller...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.19
Vereine + Ehrenamt
Kindergarten-Leiterin Sabrina Rosenek-Mämpel (l.) und Martina Weßelmann-Hopf, Mitarbeiterin der ersten Stunde, arbeiten sich bereits fleißig durch alte Fotos, Zeitungsartikel und sogar Ansichtskarten aus 25 langen Jahren.

Elterninitiativ-Kindergarten in Eving feiert am 6. Juli 25-jähriges Bestehen
Die "Rumpelwichte" bereiten sich auf das Jubiläumsfest vor

Der Kindergarten Rumpelwichte e.V., am Rande des Grävingholzwaldes in Eving gelegen, feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag und die Vorbereitungen bei der Elterninitiative dafür laufen bereits auf Hochtouren. Die Kindergarten-Leiterin Sabrina Rosenek-Mämpel und Martina Weßelmann-Hopf, Mitarbeiterin der ersten Stunde, arbeiten sich bereits fleißig durch alte Fotos, Zeitungsartikel und sogar Ansichtskarten aus 25 langen Jahren. Das Fest findet am Samstag, 6. Juli, statt und soll neben einem...

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
Wirtschaft
Ihr silbernes 25-Jahr-Geschäftsjubiläum feiern in diesem Jahr der Evinger Malermeister Michael Döbbel (2.v.) und seine Frau Petra Leinwand-Döbbel. Auf der Mitgliederversammlung der Maler- und Lackierer-Innung gratulierten Obermeister Matthias Behr (l.) und sein Stellvertreter Sascha Sturtz.

Maler- und Lackiererinnung gratuliert
Silbernes Geschäftsjubiläum von Malermeister Michael Döbbel in Eving

Auf der Mitgliederversammlung der Maler- und Lackierer-Innung Dortmund und Lünen konntenObermeister Matthias Behr und sein Stellvertreter Sascha Sturtz dem Evinger Malermeister Michael Döbbel und seiner Ehefrau Petra Leinwand-Döbbel zum silbernen Geschäftsjubiläum des 25-jährigen Bestehens ihres Betriebs gratulieren. Michael Döbbel legte im Jahr 1992 seine Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk vor der HandwerkskammerDortmund ab und wagte dann am 17. Januar 1994 den Schritt in die...

  • Dortmund-Nord
  • 29.03.19
LK-Gemeinschaft
25 Jahre "streetkick" in Dortmund feierten jetzt viele Jugendliche aus allen Dortmunder Stadtteilen und diversen Jugendeinrichtungen und die Mitarbeiter des Fan-Projekt Dortmund im und am Lern- und Begegnungshaus Adams Corner am Westpark. Und die 25. "DEW21 Streettour" geht weiter...
3 Bilder

Ein Vierteljahrhundert "Streetkick" in Dortmund // Feier beim Adams Corner

Seit Ende April tourt die 25. „DEW21-Streettour“ des Fan-Projekt Dortmund e.V. durch die Stadtteile und Vororte Dortmunds. Damit ist die Streettour wohl eines der ältesten Jugendprojekte in NRW und ein Beispiel für die überragende Bedeutung des Fußballs für die Jugendlichen im Ruhrgebiet. Im Herbst 1993 entwickelten die Mitarbeiter des Fan-Projekt Dortmund eine kleine mobile Straßenfußball-Anlage, um angesichts der stetig wachsenden Fußballbegeisterung der Jugendlichen in Dortmund auch Zugang...

  • Dortmund-City
  • 04.07.18
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Evinger Geschichtsverein feiert am 14. Mai sein 25-jähriges Bestehen

Der Evinger Geschichtsverein - Verein für Geschichtspflege und Kulturförderung im Stadtbezirk Eving feiert Silberjubiläum: Anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens laden die Heimathistoriker um Vereinsvorsitzende Wiltrud Lichte-Spranger für Montag, 14. Mai, ab 18 Uhr zur "Geburtstags-Versammlung" in den großen Saal des ehemaligen Wohlfahrtshauses, das vielen heutzutage besser als "Evinger Schloss" bekannt sein dürfte, ein. Im Mai 1993 hatten 22 engagierte Evinger/innen, überwiegend...

  • Dortmund-Nord
  • 24.04.18
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des Vereins Freunde für Russland um Franz Stenzel (r.) und Bodo Champignon (2.v.r.).
3 Bilder

Verein Freunde für Russland feiert 2017 Silberjubiläum in Kirchderne // Humanitäre Hilfe seit 1992

Der Verein Freunde für Russland e.V. mit Sitz in Dortmund hatte seine Mitglieder zur jährlichen Versammlung, die auch wieder in Klausur stattfand, erneut in das Freizeit- und Tagungszentrum nach Walsrode-Krelingen, eingeladen. Am ersten Abend wurde auf die Ereignisse, die in den vielen Jahren, vor allem aber bei den ungezählten Hilfskonvois, die stattgefunden haben, zurück geblickt. Schnell wurden aber nur die schönen Erlebnisse besprochen, die erlebten Strapazen, vor allem an den Grenzen,...

  • Dortmund-Nord
  • 27.12.16
Überregionales

Volontariat anno 1190

Robert Laube ist seit 25 Jahren beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und seit vielen Jahren im Industriemuseum Henrichshütte tätig. Und 25 Jahre bedeutet ein silbernes Jubiläum. Das ist etwas Besonderes, zumal die meisten arbeitenden Menschen ein goldenes Jubiläum wohl eher nicht erreichen, weil sie dann längst die Leiden und Freuden des Rentnerdasein genießen. Wie es bei solchen Anlässen üblich ist, schaut man kurz hin, was der Jubilar in seinem Leben so angestellt hat und welchen...

  • Hattingen
  • 29.08.14
Vereine + Ehrenamt

25 Jahre Elterninitiative Kinderland: BVB-Biene „Emma“ besucht Geburtstagsfest

Mit großem Hallo begrüßten vor allem die Kinder BVB-Maskottchen „Emma“. Die schwarzgelbe Plüschbiene war anlässlich des Jubiläumsfestes der Asselner Elterninitiative „Kinderland“ am Maifeiertag ans Petersheck gekommen und stellte sich bereitwillig für Foto-Shootings und Autogramme zur Verfügung. Mit zahlreichen Aktionen vom Torwandschießen bis zur Tombola feierten die Vereinsmitglieder, ihre Kinder und Gäste – darunter auch einige Ehemalige – das 25-jährige Bestehen der Initiative und ihres...

  • Dortmund-Ost
  • 02.05.13
Kultur
Seit 25 Jahren tanzen mit (v.l.) Sieglinde Schulze, Anne Guddas, Lisa Jablinski, Christel Theunissen und Helga Rottmann; rechts: Tanzleiterin Monika Kaß.

Volkstänzerinnen haben Brücken gebaut // Seniorinnen des ev. Gemeindebezirks Husen-Kurl feiern Silberjubiläum

Unter dem Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ hat die Senioren-Volkstanzgruppe der Husen-Kurler Gemeindebezirks der Evangelischen Friedenskirchen-Gemeinde Dortmund-Nordost im Husener Gemeindehaus am Flemerskamp ihr Silberjubiläum gefeiert. Klar, da war sich die Tanzgruppe unter Leitung von Monika Kaß einig, gehörten bei der 25-Jahr-Feier auch die Ehemaligen unbedingt dazu. Die weiteste Anreise zur Wiedersehensfeier hatte so ein Ehepaar aus dem emsländischen Lathen. Beim Sektempfang gab es ein...

  • Dortmund-Ost
  • 26.03.13
Überregionales

Hoch soll er leben

Am Samstag, den 14.07.2012, feierte man auf der Markstrasse 383 ein Silberjubiläum. Seit nunmehr 25 Jahre betreibt dort Manfred Veit die Gaststätte "Am Steinknapp" in Bochum-Weitmar-Mark. Getreu dem Motto "Totgesagte leben länger" ist er sieben Tage die Woche für seine Gäste da. Besonders hoch im Kurs stehen dort die die gemeinsamen Fussballübertragungen wenn der VfL Bochum wieder einmal den Aufstieg in die 1.Liga anstrebt (Wo 'Bochum' auch hingehört, Sorry, persönliche Anmerkung) Er hat in den...

  • Bochum
  • 16.07.12
Politik
Bürgermeister Heinrich Böckelühr (l.) und Personalratsvorsitzender Michael Wilczynski (r.) gratulieren den beiden Jubilaren Uwe Tembaak (2. v. l.) und Dieter Hillen.

50 Jahre bei der Stadt - zwei Silberjubiläen am Bauhof

50 Jahre im öffentlichen Dienst: Gleich zwei Jubilare wurden jetzt für ihre jeweils 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst beim städtischen Baubetriebshof durch Bürgermeister Heinrich Böckelühr geehrt. Uwe Tembaak kam im November 1985 zum Baubetriebshof der Stadt Schwerte. Zwischen August 1990 und Juni 1991 besuchte er die Meisterschule in Essen und legte im Juli 1992 die Prüfung zum Gärtner erfolgreich ab. Seitdem ist er beim Baubetriebs-hof als Gärtnermeister tätig. Im November 1992...

  • Schwerte
  • 16.11.11
Überregionales
19 Bilder

25 Jahr - Silberpaar - Schalke forever

Zur Silberhochzeit von Manfred und Maria Kölking aus Ringenberg Die Vögel taten es kund, jetzt war es in aller Rund. Schalke wird gefeiert, nee, nicht auf Schalke - verkehrt, sondern blau-weiß in Ringenberg. Manni und Maria sind das Silberpaar, daß nochmal tritt vor den Altar. Blau-silber gekränzt, so gehört sich´s für echte Fans! An alles war gedacht, auch ein Schalkemobil für den Heimweg gemacht. Was bei Dämmerung begonnen, mit der Zeitung nach Haus` gekommen. Nach einem besonders gelungenem...

  • Hamminkeln
  • 06.06.11
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Sie haben ihr Babysitterdiplom geschafft.
3 Bilder

Gevelsberger Kinderschützer aktiv

Beim Kinderschutzbund Gevelsberg haben etliche Jugendliche ihr Babysitter-Diplom erlangt - eine von vielen Aktionen der Kinderschützer in ihrem Jubiläumsjahr. Die jungen Frauen, die an dem Kurs teilnahmen, haben an vier Tagen ihre Freizeit geopfert und stattdessen an einem Kurs mit den Inhalten „Entwicklung von Kindern von 0 bis 6 Jahren“, „Kinderspiele“, „Erstkontakt mit Eltern und Kindern“, „Säuglingspflege“, „Rechte und Pflichten als Babysitter“ sowie „Verhalten in Notsituationen“...

  • Schwelm
  • 12.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.